Max-Planck Institut für europäische Rechtsgeschichte / Digitale Bibliothek
Juristische Zeitschriften des 19. Jahrhunderts



 
 

Archiv für die Rechtsgelahrtheit in dem Großherzogthum Mecklenburg. Bd. 1.1803 - Bd. 4.1818

Bd. 1, 1803


                     

    [Titelblatt] IGroßes BildKleines BildPDF Download
    Subscribenten-Verzeichnis IIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    Vorrede VIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    Inhalt IXGroßes BildKleines BildPDF Download
    I. Rechts-Fälle 1Großes BildKleines BildPDF Download

      1) Die Hebamme Margaretha Elisabeth Clasen versucht, die Entbindung der Postillions-Frau Meyer mit der Hecht-Angel zu verrichten  3Großes BildKleines BildPDF Download

      2) Der Dr. Med. W. ... verrichtet die Entbindung einer Wöchnerin mit einem stumpfen Brodt-Messer, und einem dreyzackigen Haken  9Großes BildKleines BildPDF Download
      Fortsetzung dazu:Großes BildKleines Bild

      3) Der Maler Fischer in Malchin begeht einen Todtschlag, der ein Jahr nachher durch einen Huthknopf und ein Buch entdeckt wird  26Großes BildKleines BildPDF Download

      4) Ueber den Unterschied zwischen öffentlichen und privat Injurien  46Großes BildKleines BildPDF Download

      5) Die Mecklenburgischen Familien von altem oder recipirtem Adel, haben vor den nicht recipirten, in Rücksicht der Wahl zum Amts-Deputirten, keine Vorzüge  89Großes BildKleines BildPDF Download

      6) Johann Wilhelm Nicolaus Schulz wird wegen Diebstahls zum Strange verurtheilt  99Großes BildKleines BildPDF Download

      7) Sammlung einiger im Jahr 1802. von der Herzoglichen Justiz-Canzley zu Rostock erkannten Informatorien, hin und wieder mit kurzen factischen Notizen und rechtlichen Bemerkungen begleitet  171Großes BildKleines BildPDF Download

    II. Abhandlungen, Aufsätze und Nachrichten 183Großes BildKleines BildPDF Download

      1) Ueber den zwey und vierzigsten Artikel der Reversalen vom 23sten Jul. 1621  185Großes BildKleines BildPDF Download

      2) Kurze Nachricht von der zu Güstrow angeordneten Inquisitions-Commission  200Großes BildKleines BildPDF Download

      3) Ueber die Verfolgung der ad separatum verwiesenen Einreden, nach geendigtem Executiv-Processe  204Großes BildKleines BildPDF Download

      4) Wenn in einem in Mecklenburg ausgestellten Wechsel keine Zahlungszeit ausgedruckt ist, so bedarf es einer vorgängigen halbjährigen Kündigung  216Großes BildKleines BildPDF Download

      5) Ueber die besonderen Rechte einzelner Mecklenburgischen Städte  221Großes BildKleines BildPDF Download

      6) Einige die Justiz-Canzley zu Rostock betreffende Notizen  252Großes BildKleines BildPDF Download

    III. Gesetzgebung 253Großes BildKleines BildPDF Download
      a) Ueber die Förmlichkeiten bey Ableistung der Juden-Eide 255Großes BildKleines BildPDF Download

        1) Bericht der Justiz-Canzley zu Rostock  255Großes BildKleines BildPDF Download

        2) Rescript vom 2ten Junii 1801  271Großes BildKleines BildPDF Download

        3) Extract aus dem unterthänigsten Gutachten des Hofraths und Professors Tychsen zu Rostock über die zweckmässigste Verbesserung der Feyerlichkeiten eines gerichtlichen Juden-Eides  272Großes BildKleines BildPDF Download

      b) Ueber den Beweis und Gegenbeweis 289Großes BildKleines BildPDF Download

        1) Rescript vom 11ten Februar 1765  289Großes BildKleines BildPDF Download

        2) Rescript vom 21sten May 1768  290Großes BildKleines BildPDF Download

        3) Rescript vom 29sten Jul. 1786  291Großes BildKleines BildPDF Download

        4) Bericht des Hof- und Land-Gerichts zu Güstrow  295Großes BildKleines BildPDF Download

        5) Bericht der Justiz-Canzley zu Schwerin  307Großes BildKleines BildPDF Download

        6) Bericht der Justiz-Canzley zu Rostock  321Großes BildKleines BildPDF Download

        7) Rescript vom 13ten Januar 1787  323Großes BildKleines BildPDF Download

        8) Regierungs-Rescript vom 2ten Dec. 1801  324Großes BildKleines BildPDF Download

        9) Bericht des Hof- und Land-Gerichts zu Güstrow  324Großes BildKleines BildPDF Download

        10) Bericht aus Herzoglicher Justiz-Canzley zu Schwerin  329Großes BildKleines BildPDF Download

        11) Bericht der Herzoglichen Justiz-Canzley zu Rostock  336Großes BildKleines BildPDF Download

        12) Rescript vom 17ten Februar 1802  340Großes BildKleines BildPDF Download

        13) Anfrage der Justiz-Canzley zu Rostock: Ob zu Folge der Constitutionen über den Beweis-Termin, nach dessen Ablauf die Eides-Delation jederzeit zulässig seyn solle  341Großes BildKleines BildPDF Download

        14) Rescript vom 28sten May 1802  348Großes BildKleines BildPDF Download

      c) Ueber die rechtliche Wirkung der Adjudicate 349Großes BildKleines BildPDF Download

        1) Rescript vom 9ten Februar 1802  349Großes BildKleines BildPDF Download

        2) Bericht des Hof- und Land-Gerichts zu Güstrow  350Großes BildKleines BildPDF Download

        3) Bericht der Justiz-Canzley zu Rostock  367Großes BildKleines BildPDF Download

        4) Bericht der Justiz-Canzley zu Schwerin  372Großes BildKleines BildPDF Download

        5) Rescript an die Justiz-Canzley zu Rostock vom 29sten April 1802  381Großes BildKleines BildPDF Download

        6) Rescript an das H. u. L. Ger. zu Güstrow vom 29sten April 1802  381Großes BildKleines BildPDF Download

    Nachtrag 385Großes BildKleines BildPDF Download

Seitenanfang




Startseite MPIeR Digitale Bibliothek Kontakt
© Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte
in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung