Max-Planck Institut für europäische Rechtsgeschichte / Digitale Bibliothek
Juristische Zeitschriften des 19. Jahrhunderts



 
 

Archiv für practische Rechtswissenschaft aus dem Gebiete des Civilrechts, des Civilprozesses und des Criminalrechts. Bd. 1, H. 1.1852 - Bd. 10.1863; N.F. Bd. 1.1864 - N.F. Bd. 18 = 3. F. Bd. 7.1897

Bd. 4, 1857


                     

    [Vortitelblatt] IGroßes BildKleines BildPDF Download
    [Titelblatt] IIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    Inhalt des vierten Bandes VGroßes BildKleines BildPDF Download

    I. Elvers, ...: Über die stillschweigende Pupillar-Substitution, insbesondere im Verhältniß zur Mutter des Pupillen  1Großes BildKleines BildPDF Download
    Elvers, Dr., Oberappellationsrath in Cassel
    Schluß dazu:Großes BildKleines Bild

    II. Creizenach, ...: ¬Der kaufmännische Contocurrent, der Creditvertrag und das kaufmännische Depositum irregulare  31Großes BildKleines BildPDF Download
    Creizenach, Dr., Advokat-Anwalt in Mainz

    III. Brackenhoeft, T.: Über den Anfangspunkt der Klagenverjährung  76Großes BildKleines BildPDF Download
    Brackenhoeft, Dr. T., Prof. in Heidelberg

    IV. Gerau, ...: Über die Verbindlichkeit zum Beweise der Widerrechtlichkeit einer Handlung, wo diese die Voraussetzung eines Klage - Anspruchs bildet  101Großes BildKleines BildPDF Download
    Gerau, Hofgerichtsrath in Darmstadt

    V. Elvers, ...: Vom nudum praeceptum testatoris und von der Vollziehung letztwilliger Anordnungen besonders durch Test-Executoren  114Großes BildKleines BildPDF Download
    Elvers, Dr., Oberappellationsrath in Cassel

    Elvers, ...: Nachtrag zu dem in diesem Hefte unter I. mitgetheilten Aufsatze über die stillschweigende Pupillar-Substitution  150Großes BildKleines BildPDF Download
    Vom Oberappellationsrath Dr. Elvers
    Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

    VI. Bopp, ...: ¬Die civilrechtlichen Folgen der außerehelichen Beiwohnung nach Maßgabe des Großh.-Hess.-Gesetzes vom 30. Mai 1821 und auf den Grund von Gerichts-Aussprüchen : Supplement des Beitrags zum dritten Bande dieses Archivs  152Großes BildKleines BildPDF Download
    Bopp, Advokat in Darmstadt
    Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

    VII. Bemerkenswerthe Entscheidungen 164Großes BildKleines BildPDF Download

      1. Ueber die Frage, ob und inwiefern der Richter ex officio Früchte und Zinsen einer eingeklagten Hauptsache zuerkennen kann  164Großes BildKleines BildPDF Download

      2. Ueber die subjective Klagenhäufung namentlich im Falle eines Litisconsortium von Seien mehrerer Beklagten  166Großes BildKleines BildPDF Download

      3. Die auf ein auswärtiges Erkenntniß gestützte Actio judicati berurtheilt sich nicht nach den, die Vollstreckung auswärtiger Gerichtsaussprüche im Inlande betreffenden Bestimmungen des öffentlichen Rechts  167Großes BildKleines BildPDF Download

      4. Steht zur Geltendmachung des Jus offerendi dem nachstehenden Pfandgläubiger ein Klagerecht gegen den bessern Pfandgläubiger zu?  169Großes BildKleines BildPDF Download

      5. Ueber den Umfang der Beweisführung hinsichtlich der Ueberlieferung eines Waarenlagers oder eines ähnlichen Sachen-Complexes  172Großes BildKleines BildPDF Download

      6. Berechtigen temporäre Störungen im Mühlenbetriebe, welche durch neue Mühlenanlagen dritter consessionirter Personen herbeigeführt werden, zur Klage wegen Besitzstörung?  173Großes BildKleines BildPDF Download

      7. Ueber die dingliche Berechtigung auf unentgeldliche Verabreichung von Streuzeug und die Befugniß einer Gemeinde, nicht bloß auf Anerkennung des Rechtes, sondern auch auf Entschädigung zu klagen  174Großes BildKleines BildPDF Download

    VIII. Hoffmann, ...: Über die Verjährungs- und Währzeit bei dem Verkaufe mangelhafter Sachen, insbesondere bei dem Viehhandel, nach Römischem und Deutschem Rechte, sowie nach den Bedürfnissen des heutigen Handelsverkehrs  177Großes BildKleines BildPDF Download
    Hoffmann, Dr.

    IX. Büff, ...: Bedürfen s. g. Familienfideicommisse des niederen Adels zu ihrer Gültigkeit der landesherrlichen Bestätigung?  200Großes BildKleines BildPDF Download
    Büff, Obergerichtsrath in Kassel

    X. Emminghaus, ...: Über das Civilprozeß-Verfahren wider Abwesende  224Großes BildKleines BildPDF Download
    Emminghaus, Dr., Geh.-Reg.-Rath in Weimar

    XI. Lauk, ...: Über Surrogate im Civilrecht  238Großes BildKleines BildPDF Download
    Lauk, Dr., Oberappellationsrath in München

    XII. Bopp, ...: ¬Das Institut des bäuerlichen Gutsanschlags und des damit verwebten Auszugs (Leibgedings, Altentheils) im Spiegel der Praxis der Gerichtshöfe im Großherzogthum Hessen, besonders des obersten Tribunals  248Großes BildKleines BildPDF Download
    Bopp, Advokat in Darmstadt

    XIII. Fuchs, C.: Kritische Erörterung über fr. 14. §. 3. de alim. vel cib. Leg. 34, 1  313Großes BildKleines BildPDF Download
    Fuchs, Dr. C., Privatd. zu Marburg

    XIV. Schäffer, ...: Über den Beweis des Gewohnheitsrechts durch den Schiedeseid  318Großes BildKleines BildPDF Download
    Schäffer, Dr., Hofgerichtsrath in Gießen
    Schluß dazu:Großes BildKleines Bild

    XV. Bemerkenswerthe Entscheidungen 329Großes BildKleines BildPDF Download

      8. Zur Lehre vom Executivprozesse, insbesondere von dem Erfordernisse der Liquidität der Beweiseinreden im Executivprozeß  329Großes BildKleines BildPDF Download

      9. Ueber die Voraussetzungen der vis und clandestinitas bei dem interdictum quod vi aut clam und die Natur des zum Gebrauch dieses Interdicts berechtigenden Interesses  336Großes BildKleines BildPDF Download

      10. Muß der aus dem Vertrage des Mandatars mit einem Dritten gegen diesen klagende Mandant auch behaupten und beweisen, daß der Mandatar sich als solchen bei dem Vertragsabschluß zu erkennen gegeben habe?  340Großes BildKleines BildPDF Download

      11. Ist ein gegen eine Gemeinde ergangenes Comtumacialurtheil nach Gr. Hessischen Gesetzen rechtsbeständig, wenn die Ladung nur dem Bürgermeister zuging?  344Großes BildKleines BildPDF Download

      12. Welche Rechtsmittel hat der Pächter, wenn er von seinem Verpachter im Pachtgenuß gestört wird?  348Großes BildKleines BildPDF Download

      13. Muß der Fall der Abwesenheit des Bezogenen bei der Präsentation eines Wechsels ausdrücklich im Proteste beurkundet werden?  349Großes BildKleines BildPDF Download

      14. Entscheidet bei einem im Auslande aufgenommenen Proteste das ausländische oder inländische Gesetz über die Erfordernisse des Inhalts einer Protesturkunde? : (Art. 88 der W. O.)  351Großes BildKleines BildPDF Download

      15. Kann bei Wechselverbindlichkeiten die Einrede ans dem Senatus consultum Vellejanum überhaupt und insbesondere auch gegen den weiteren Wechselnehmer von der intercedirenden Frau geltend gemacht werden  352Großes BildKleines BildPDF Download

      16. Anwendbarkeit der Rechtsregel, daß Niemand seine eigenen Handlungen anfechten könne, auf Pfleger, welche Namens ihrer Pflegbefohlenen und für sie um Restitution bitten : Uebersicht der Praxis des Oberappellationsgerichts in Darmstadt hinsichtlich dieser Streitfrage  356Großes BildKleines BildPDF Download

      17. Ueber den Umfang und die Natur des dinglichen Anspruchs auf "Preisgeben" des Oberholzes  361Großes BildKleines BildPDF Download

    XVI. Literarische Anzeigen 363Großes BildKleines BildPDF Download

    XVII. Zaun, Heinrich: Beiträge zur Lehre vom Retentionsrecht  369Großes BildKleines BildPDF Download
    Zaun, Heinrich, O. G. Ref. zu Cassel

    XVIII. Hallwachs, L.: Beitrag zur Lehre von der Nothwehr  430Großes BildKleines BildPDF Download
    Hallwachs, L., Staatsanwaltsubstitut in Darmstadt

    XIX. Dahn-Rotfelser, K. v.: Über das bei Requisitionen an die vereinigten Staaten Nord-Amerikas um Auslieferung entwichener Verbrecher zu beobachtende Verfahren  447Großes BildKleines BildPDF Download
    Dahn-Rotfelser, Dr. K. v., Generalstaatsprocurator zu Kassel

    XX. Ortloff, Hermann: ¬Ein besonderes Verfahren in Ehrenkränkungssachen  454Großes BildKleines BildPDF Download
    Ortloff, Dr. Hermann, Privatdocent in Jena

    XXI. Schäffer, M.: ¬Das Institut des bäuerlichen Gutsanschlags etc. : Ergänzung der Darlegung des Hr. Adv. Bopp in Bd. 4. Nr. XIV  491Großes BildKleines BildPDF Download
    Schäffer, Dr. M.
    Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

    XXII. Bemerkenswerthe Entscheidungen oberer Gerichte mit gedrängter Angabe der Entscheidungsgründe 519Großes BildKleines BildPDF Download

      18. Die Wirksamkeit eines Vertrages zu Gunsten eines Dritten, insbesondere, wenn dieser Vertrag in einem Gutsanschlage besteht  519Großes BildKleines BildPDF Download

      19. Auslegung eines Vertrages : ob Erbvertrag oder mit der sofortigen Uebernahme des ganzen Vermögens verbundener Alimentations-Vertrag des Uebertragenden  523Großes BildKleines BildPDF Download

      20. Die Folgen des Verzugs bei verkauften und nicht rechtzeitig gelieferten Früchten resp. Liquidation der deßfalligen Entschädigungsansprüche betr.  525Großes BildKleines BildPDF Download

      21. Aufhören des Retentionsrechtes des Faustpfandgläubigers und antichretischen Pfandbesitzers im Concurse  530Großes BildKleines BildPDF Download

    Miscellen 532Großes BildKleines BildPDF Download

      1. Zur Lehre von den Erbverträgen  532Großes BildKleines BildPDF Download

      2. Beweiskraft der Handelsbücher  533Großes BildKleines BildPDF Download

      3. Provocationen sind außerordentliche Rechtmittel  534Großes BildKleines BildPDF Download

      4. Die Beschlagnahme von Gesinde- und Taglohn  534Großes BildKleines BildPDF Download

      5. Zulässigkeit der Begründung der dinglichen Klage durch Anführung des fundamentum agendi remotum  535Großes BildKleines BildPDF Download

    Druckfehler 536Großes BildKleines BildPDF Download

Seitenanfang




Startseite MPIeR Digitale Bibliothek Kontakt
© Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte
in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung