Max-Planck Institut für europäische Rechtsgeschichte / Digitale Bibliothek
Juristische Zeitschriften des 19. Jahrhunderts



 
 

Beiträge zur Erläuterung des preußischen Rechts durch Theorie und Praxis. Jg. 1.1857 - Jg. 10.1866; Haupt-Reg. 1/10 (1867)

Jg. 6, 1862


                     

    [Titelblatt] IGroßes BildKleines BildPDF Download
    Inhalts-Verzeichniß des sechsten Jahrganges IIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    Sachregister zum VI. Jahrgange VIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    Abhandlungen 1Großes BildKleines BildPDF Download

      1. Altmann, Albrecht: Gilt die Vorschrift des § 290 Tit. 11. Th. I. des Allgem. Landrechts auch in dem Falle des § 272 daselbst? : Gleichzeitig ein Beitrag zur Lehre von den Bedingungen  1Großes BildKleines BildPDF Download
      Vom Gerichts-Assessor Dr. Albrecht Altmann in Berlin

      2. Anders, ...: Rechtliche Stellung des Verkaufs-Kommissionärs del credere, insbesondere Demjenigen gegenüber, der die Kommissionswaare entwendet hat  14Großes BildKleines BildPDF Download
      Von dem Gerichts-Assessor Anders in Breslau

      3. Moeller, ...: Bemerkungen über die Behandlung der im Kaufgelderbelegungstermine für die unbekannten Interessenten anzulegenden Specialmassen  37Großes BildKleines BildPDF Download
      Von dem Kreisrichter Moeller in Mehlauken in Ostpreußen

      4. Boas, ...: Können Cautionen, deren Höhe nicht bestimmt ist, hypothekarisch eingetragen werden? : Entgegnung auf die Abhandlung Nr. 11 im V. Bd. dieser "Beiträge"  52Großes BildKleines BildPDF Download
      Von dem Gerichts-Assessor Boas in Breslau

      5. Silberschlag, ...: ¬Die Hannöversche Civilprozeß-Ordnung als Grundlage der gemeinsamen Deutschen Civil-Proceß-Ordnung, betrachtet vom Standpunkte eines Preußischen Juristen  56Großes BildKleines BildPDF Download
      Von dem Stadt- und Kreisrichter Dr. jur. Silberschlag in Magdeburg

    Rechtsfälle 61Großes BildKleines BildPDF Download

      1. Volkmar, ...: Wird ein Großjähriger durch die Ernennung zum Assessor aus der väterlichen Gewalt ipso jure entlassen?  61Großes BildKleines BildPDF Download
      Ein Rechtsfall, mitgetheilt vom Justiz-Rath Volkmar in Berlin

      2. Eberty, ...: Exterritorialität der preußischen Garnisonen in den Bundesfestungen. Collision der Rechte. Unverbindlichkeit einer Urkunde, wenn sie nicht im Contexte von dem Aussteller geschrieben  67Großes BildKleines BildPDF Download
      Ein Rechtsfall, mitgetheilt vom Stadtgerichts-Rath Dr. Eberty in Berlin

      3. Unanwendbarkeit der Vorschrift des § 192 Tit. 17 Th. I des Allg. Land-Rechts auf Actiengesellschaften  71Großes BildKleines BildPDF Download

      4. Der in Folge einer Expropriation geltend gemachte Anspruch wegen erschwerter Bewirthschaftung der übrig gebliebenen Grundstücke unterliegt nicht der im § 54 Tit. 6 Th. I des Allg. Land-Rechts bestimmten dreijährigen Verjährungsfrist  74Großes BildKleines BildPDF Download

      5. Nach welchen Grundsätzen ist der Streit über den Umfang einer Wegegerechtigkeit zu entscheiden?  76Großes BildKleines BildPDF Download

      6. Unstatthaftigkeit der Entschädigungsklage einer Gewerkschaft, welche zur Sicherheit einer Eisenbahnstraße bei ihrem Bergbaue Sicherheitspfeiler stehen zu lassen genöthigt worden ist  79Großes BildKleines BildPDF Download

      7. Reusch, ...: Aufgebot der Lehensagnaten behufs Zuschlags des Lehns an den Allodialerben des letzten Lehnsbesitzers  83Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von dem Tribunals-Rath Dr. Reusch in Königsberg in Pr.

      Reusch, ...: Differenzen über Rechtsansichten zwischen einem Kreisgerichte un seiner Kommission werden auf dem § 23 des Geschäfts-Regulativs vom 18. Juli 1850 vorgeschriebenen Wege unbedingt zum Austrage gebracht; eine Beschwerde bei dem Appellationsgerichte steht der Kommission nicht weiter zu  85Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von dem Tribunalsrath Dr. Reusch in Königsberg in Pr.

      9. Ungültigkeit sowohl der in einem außergerichtlichen Codizille erfolgten Erbeinsetzung als des damit verbundenen Prälegates  86Großes BildKleines BildPDF Download

    Glossen 90Großes BildKleines BildPDF Download
      Zu Titel 8 Theil I des Allg. Land-Rechts 90Großes BildKleines BildPDF Download
    Literatur 136Großes BildKleines BildPDF Download

      1. Die Nichtigkeitsbeschwerde als das alleinige Rechtsmittel höchster Instanz mit besonderer Beziehung auf die Preußische Prozeß-Gesetzgebung von Dr. Waldeck, Ober-Tribunalsrath. Berlin 1861  136Großes BildKleines BildPDF Download
      Volltext s. Digitale Sammlung Privatrecht.

      3. Die Kompetenz-Konflikte in Preußen Von Felix Primker, Stadtrichter. Berlin 1861  142Großes BildKleines BildPDF Download

      4. Zeitschrift für Bergrecht. Redigirt und herausgegeben von H. Brassert und Dr. H. Achenbach. Zweiter Jahrgang (in vier Heften). Bonn 1861. Erstes und zweites Heft  143Großes BildKleines BildPDF Download

      7. Praxis der Preußischen Gerichte in Kirchen-, Schul- und Ehesachen. Herausgegeben von Dr. Albrecht Altmann, Königl. Preuß. Gerichts-Assessor. Erste bis dritte Lieferung. (Vollständig in fünf Lieferungen.) Leipzig 1861  148Großes BildKleines BildPDF Download

    Abhandlungen 151Großes BildKleines BildPDF Download

      6. Gruchot, J. A.: Ueber die Entstehung des Rechtsverhältnisses zwischen dem Cessionar und dem Schuldner des Cedenten  151Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. J. A. Gruchot

      7. Loewy, Siegmund: Präjudiz und Verjährung  173Großes BildKleines BildPDF Download
      Von dem Gerichts-Assessor Siegmund Loewy in Berlin

      8. Voigtel, ...: ¬Die Reform der Subhastations-Ordnung  201Großes BildKleines BildPDF Download
      Von dem Kreisrichter Voigtel in Burg

    Rechtsfälle 220Großes BildKleines BildPDF Download

      10. Diepenbroick-Grüter, ... v.: Eigenthumserwerb durch Dritte. - Eigenthümer im Sinne des § 225 des Straf-Gesetzbuches  220Großes BildKleines BildPDF Download
      Rechtsfall, mitgetheilt vom Kammergerichts-Rath Frh. v. Diepenbroick-Grüter

      11. Gültigkeit einer bei dem Hypothekenrichter noch vor der Seitens des Konkursgerichts beantragten Beschlagnahme der betreffenden Immobilien (durch Eintragung der Konkurseröffnung in das Hypothekenbuch) nachgesuchten, jedoch erst nach Eingang der gedachten Requisition bewirkten Eintragung einer Hypothek  230Großes BildKleines BildPDF Download

      12. Gehört zu den durch Mehrheitsbeschluß zu treffenden Verfügungen über die Substanz eines Bergwerks auch die Verpfändung des ganzen Bergwerks?  239Großes BildKleines BildPDF Download

      13. Klageberechtigung der Kinder aus den von ihren demnächst verstorbenen Eltern ohne ihre Zuziehung abgeschlossenen Gutsüberlasungs- und Abfindungsverträgen  245Großes BildKleines BildPDF Download

      14. Unanwendbarkeit der §§ 526 ff. Tit. 123 Th. I des Allg. Land-Rechts auf den Fall, wenn die namentlich bekannten Kinder einer im Testamente als gestorben bezeichnete Person bedacht sind  250Großes BildKleines BildPDF Download

    Glossen 253Großes BildKleines BildPDF Download
      Zu Titel 8 Theil I des Allg. Land-Rechts 253Großes BildKleines BildPDF Download
    Abhandlungen 315Großes BildKleines BildPDF Download

      9. Gruchot, J. A.: Beiträge aus der Praxis zur Lehre von dem Einwande der rechtskräftig entschiedenen Sache  315Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. J. A. Gruchot

      10. Wolle, ...: Berücksichtigung einer schriftlichen Klagebeantwortung in Bagatell-Prozeßsachen bei dem Nichterscheinen des Verklagten : mit einer Nachschrift des Herausgebers  358Großes BildKleines BildPDF Download
      Von dem Kreisrichter Wolle in Reinerz

    Rechtsfälle 373Großes BildKleines BildPDF Download

      15. Oehlschlaeger, Otto: Anfangspunkt der Rechtskraft eines Urtels im bürgerlichen Prozeß. Betrachtungen über eine Entscheidung des Königl. Ober-Tribunals.  373Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Otto Oehlschlaeger, Staatsanwaltsgehülfe in Schwetz

      16. Kühnas, Otto: Streit um das Eigenthum einer bei dem Kaufgeldvertheilungsverfahren angelegten Spezial-Masse  383Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von Otto Kühnas, Kreisrichter in Torgau

      17. Pape, ...: Ein in Neu-York von einem Preußen errichtetes Testament ist nach den dort geltenden gesetzen zu beurtheilen  389Großes BildKleines BildPDF Download
      Rechtsfall, mitgetheilt vom Appellationsgerichts-Rath Pape in Ratibor

      18. Ungültigkeit einer, wenngleich durch Uebergabe vollzogenen, mündlichen Schenkung eines Sparkassenbuches  403Großes BildKleines BildPDF Download

      19. Compensation gegen den Cessionar mit Forderungen der Ehefrau des Schuldners an den Cedenten  407Großes BildKleines BildPDF Download

      20. Rechtsverhältniß zwischen dem Käufer und dem Pächter oder Miether eines Grundstücks  411Großes BildKleines BildPDF Download

      21. Ist der Besitznachfolger an eine von seinem Vorbesitzer mittelst mündlich abgeschlossenen und nicht angefochtenen Vertrages übernommene, durch äußere Anlagen erkennbare, Grundgerechtigkeit gebunden?  414Großes BildKleines BildPDF Download

    Glossen 419Großes BildKleines BildPDF Download
      Zu Titel 9 Theil I des Allgem. Land-Rechts 419Großes BildKleines BildPDF Download
    Literatur 462Großes BildKleines BildPDF Download

      8. Das Fruchtrecht des redlichen Besitzers und des Pfandgläubigers. Zwei civilistische Abhandlungen, unter Berücksichtigung der modernen Gesetzgebungen herausgegeben von H. Janke, Preuß. Justiz-Assessor. Erlangen. Verlag von Ferdinand Enke. 1862  462Großes BildKleines BildPDF Download

      9. Dr. Abegg, geheimer Justizrath und Professor der Rechtswissenschaft zu Breslau. Ueber die Verjährung rechtskräftig erkannter Strafen nach den neuen Gesetzgebungen und mit Rücksicht auf eine gemeinsame Strafgesetzgebung der Deutschen Land. Breslau, Maruschke und Behrend. 1862.  466Großes BildKleines BildPDF Download

      10. J. v. Bertrab, Staatsanwalt Grundriß des schwurgerichtlichen Strafprozesses in Preußen nach der Verordnung vom 3. Januar 1849 und dem Zusatz-Gesetze vom 3. Mai 1852 entworfen unter Beifügung der Materialien für den praktischen Gebrauch. Breslau 1862 bei Trewendt  468Großes BildKleines BildPDF Download

      11. Praxis der Preußischen Gerichte in Kirchen-, Schul- und Ehesachen. Herausgegeben von Dr. Albrecht Altmann, Königl. Preuß. Gerichts-Assessor. Verlag von Bernhard Tauchnitz. Leipzig 1861  469Großes BildKleines BildPDF Download

      12. Ueber die Beweiswürdigung im Civilprozeß. Mit besonderer Rücksicht auf das Preußische Recht. Von Kroll, K. Preuß. Gerichts-Assessor. Leipzig 1862. J. C. Hinrichs'sche Buchhandlung  471Großes BildKleines BildPDF Download
      Volltext s. Digitale Sammlung Privatrecht.

      13. Kurze Erörterungen über den Akkord im kaufmännischen Konkurse nach der Konkursordnung vom 8. Mai 1855. Von Th. Lesse, Kreisrichter in Thorn. Thorn 1861. Verlag von Ernst Lambeck  473Großes BildKleines BildPDF Download

    Abhandlungen 475Großes BildKleines BildPDF Download

      11. Wienstein, ...: ¬Die passive Correalobligation nach Preußischem Rechte  475Großes BildKleines BildPDF Download
      Vom Kreisrichter Wienstein in Stettin

      12. Köser, ...: Zur Lehre von der nützlichen Verwendung  525Großes BildKleines BildPDF Download
      Von dem Kreisrichter Köser in Rosenberg

    Rechtsfälle 531Großes BildKleines BildPDF Download

      22. D., ...: Ein Beitrag zur Lehre von dem Hypothekenrecht, insbesondere zu der Frage: wie ist die im § 441 I. 20 A. L. R. erwähnte Verringerung der Substanz zu verstehen?  531Großes BildKleines BildPDF Download
      Rechtsfall, eingesandt und besprochen von dem Kreisrichter D. zu D.

      23. Kräwel, ... von: Zur Auslegung des § 10 I. 19 der Allgemeinen Gerichts-Ordnung  548Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von dem Appellationsgerichts-Rath von Kräwel in Naumnurg

      24. Zulässigkeit der Anwesenheit der Parteien bei den in Civilprozeßsachen in öffentlicher Verhandlung erfolgenden Zeugenvernehmungen  550Großes BildKleines BildPDF Download

      25. Vollstreckbarkeit eines von der verurtheilten Partei in Gemäßheit des § 174 Tit. 2 der Proz. Ord. bei dem ordentlichen Richter als nichtig angefochtenen Schiedsrichterspruches  553Großes BildKleines BildPDF Download

      26. Gebühren des Konkursverwalters, welcher zugleich Rechtsanwalt ist, für die als Vertreter der Gläubigerschaft geführten Prozesse  556Großes BildKleines BildPDF Download

      27. Befugniß der Gewerkschaften zur Erwerbung von Rechten aus einem von einem Dritten in einem fremden Felde gemachten Funde  559Großes BildKleines BildPDF Download

      28. Arrest zur Sicherstellung des im Prozesse verfolgten Bergwerkseigenthums  562Großes BildKleines BildPDF Download

    Glossen 567Großes BildKleines BildPDF Download
      Zu Titel 9 Theil I des Allgem. Land-Rechts 567Großes BildKleines BildPDF Download
    Literatur 625Großes BildKleines BildPDF Download

      15. Gerichts-Assessor Siegmund Loewy, Wechsel-Unterschriften aus Gefälligkeit, insbesondere im Falle des Konkurses. Berlin 1862. Draeger'sche Buchdruckerei. - Mitunterschriften auf dem Wechsel- und Allein-Accept des Nicht-Bezogenen. Hamburg 1862. Langhoff'sche Buchdruckerei  629Großes BildKleines BildPDF Download

      16. Allgemeine Deutsche Strafrechtszeitung, herausgegeben von Dr. Franz v. Holtzendorff. Erster Jahrgang. Leipzig 1861. Verlag von Joh. Ambr. Barth  630Großes BildKleines BildPDF Download

Seitenanfang




Startseite MPIeR Digitale Bibliothek Kontakt
© Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte
in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung