Max-Planck Institut für europäische Rechtsgeschichte / Digitale Bibliothek
Juristische Zeitschriften des 19. Jahrhunderts



 
 

Beiträge zur Erläuterung des preußischen Rechts durch Theorie und Praxis. Jg. 1.1857 - Jg. 10.1866; Haupt-Reg. 1/10 (1867)

Jg. 10, 1866


                     

    [Titelblatt] IGroßes BildKleines BildPDF Download
    Inhalts-Verzeichniß des zehnten Jahrganges IIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    Sachregister IXGroßes BildKleines BildPDF Download
    Berichtigungen XIVGroßes BildKleines BildPDF Download
    Abhandlungen 1Großes BildKleines BildPDF Download

      1. Beisert, R.: Ueber anfechtbare Veräußerungen, Rechtshandlungen und Rechtsgeschäfte zahlungsunfähiger Schuldner  1Großes BildKleines BildPDF Download
      Von R. Beisert, Kreisrichter in Krotoschin

      2. Loycke, ...: Extinctiv-Verjährung gegen Städte  59Großes BildKleines BildPDF Download
      Von dem Kreisrichter Loycke in Templin

    Rechtsfälle 65Großes BildKleines BildPDF Download

      1. Ist der Besitzer eines zur Subhastation gestellten Grundstückes dem Adjudikatar für Veränderungen verantwortlich, welche er nach erfolgter Eintragung des Subhastations-Vermerks in Bezug auf dasselbe vorgenommen hat?  65Großes BildKleines BildPDF Download

      2. Subhastation von Kuxen. Wirkung eines Vorbehalts des Eigenthums bis zur Zahlung des Kaufpreises der Kuxe. Streit über das Vorrecht zwischen der Gewerkschaft wegen rückständig gebliebener und einem Dritten wegen bezahlter Zubußen  69Großes BildKleines BildPDF Download

      3. Verjährung der auf Bezug auf den Betrieb eines Bergbaues entstandenen Forderungen  78Großes BildKleines BildPDF Download

      4. Anspruch eines, durch Uebertragung seines Antheils an seine Mitgesellschafter aus einer offenen Handelsgesellschaft ausgeschiedenen Gesellschafters auf die noch nicht erhobene Dividende und auf Zinsen seines Einlage-Kapitals. Rechtliche Bedeutung des Kapital- und des Separat-Kontos der Gesellschafter. Thatsächlicher Rückschluß aus der geschehenen Art der Buchung  79Großes BildKleines BildPDF Download

      5. Klage auf Eintragung des Widerrufes der einem Handelsgesellschafter zum Betriebe der Geschäfte der Gesellschaft ertheilten Befugniß in das Handelsregister  86Großes BildKleines BildPDF Download

      6. Befugniß des Handlungsbevollmächtigten zur Prozeßführung  88Großes BildKleines BildPDF Download

      7. Ungültigkeit der Erbeinsetzung einer, der Korporationsrechte entbehrenden freien religiösen Gemeinde als solcher  91Großes BildKleines BildPDF Download

      8. Auch in einem unter Eheleuten in Testamentsform abgeschlossenen Erbvertrage können letztwillige Verfügungen über Entziehung oder Schmälerung des Pflichttheils der Kinder gültig getroffen werden  95Großes BildKleines BildPDF Download

      9. Förtsch, R.: Zur Frage, ob der Wechselverklagte zur Dissession seiner Unterschrift sich sofort im Termine zur Klagebeantwortung und mündlichen Verhandlung persönlich einfinden müsse  96Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von R. Förtsch, Gerichts-Assessor in Naumburg a. S.

      10. Colberg, ...: Ist der Besitzer eines Ackerstücks die auf die Grenze gesetzte Mauer soweit zurückzuziehen verpflichtet, daß der Grenznachbar sein Grundstück bis unmittelbar an die Grenze zu beackern (zu pflügen) im Stande ist  98Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. Colberg, Kreisrichter in Halle a. S.

      11. Nach welchen Ortsgesetzen bestimmt sich die Verpflichtung zur Unterstützung hülfsbedürftigter Verwandten?  101Großes BildKleines BildPDF Download

    Glossen 105Großes BildKleines BildPDF Download
      Zu Titel 11 Th. I des Allgemeinen Landrechts (Fortsetzung) 105Großes BildKleines BildPDF Download
    Literatur 141Großes BildKleines BildPDF Download

      1. Der Justinianeische Libellprozeß. Ein Beitrag zur Geschichte und Kritik des ordentlichen Civilprozesses wie zur Beurtheilung der gegenwärtigen Reformbestrebungen von Dr. Karl Wieding, ordentl. Professor der Rechte an der Universität zu Greifswald. Wien 1865. Verlag von Wilhelm Braumüller  141Großes BildKleines BildPDF Download

      2. Die Magdeburger Fragen. Herausgegeben von Dr. J. Fr. Behrend. Berlin 1865. Verlag von J. Guttentag  145Großes BildKleines BildPDF Download

      3. Zeitschrift für die Landeskultur-Gesetzgebung der Preußischen Staaten. Herausgegeben von dem Königl. Revisions-Kollegium für Landeskultur-Sachen. Bd. 16 Heft 1 und 2 (Neue Folge Bd. 6 Heft 1 und 2). Berlin 1865. Verlag von Rudolph Gärtner  146Großes BildKleines BildPDF Download

      4. Das allgemeine Deutsche Handelsgesetzbuch nebst den dazu in Preußen erlassenen ergänzenden Bestimmungen, insbesondere dem Einführungsgesetze und der Instruktion. Mit Commentar herausgegeben von H. Makower, Rechtsanwalt und Notar. Zweite, vollständig umgearbeitete und vermehrte Auflage. Berlin 1865. Verlag von J. Guttentag  147Großes BildKleines BildPDF Download

    Abhandlungen 149Großes BildKleines BildPDF Download

      3. Windmüller, Eduard: Rechtliche Bedenken gegen die vom Herrn Geheimen Justizrath Professor Dr. Jhering aufgestellte Theorie der culpa in contrahendo  149Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. Eduard Windmüller, Justizrath in Breslau

      4. Kräwel, R. v.: Zur Auslegung des § 450 Tit. 5. Th. I. des Allg. Landrechts  231Großes BildKleines BildPDF Download
      Von R. v. Kräwel, Appellationsgerichts-Rath in Naumburg a. S.

    Rechtsfälle 238Großes BildKleines BildPDF Download

      12. Lettgau, ...: Internationales Privatrecht. Oertliches Recht der durch einen Litteralvertrag begründeten Obligation. Unerheblichkeit des Einwandes, daß das auf den Umlauf im Handelsverkehr berechnete Papier thatsächlich an einem anderen Orte ausgestellt ist als die Schrift besagt. Einwand der Klageverjährung  238Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt vom Gerichts-Assessor Lettgau in Breslau

      13. Dömming, ...: Unanwendbarkeit der Bestimmung des § 311a Tit. 10 Th. I Allg. Ger.-Ordn. in dem Falle, wenn es sich um die Feststellung der Höhe eines Nachlasses handelt  245Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von von Dömming, Kreisrichter in Dramburg

      14. Kräwel, R. v.: Befreiung der Klein-Kinder-Bewahr-Anstalten vom Erbschaftsstempel. Stempelfreiheit des einem Testaments-Executor als Honorar ausgesetzten Vermächtnisses  248Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von R. v. Kräwel, Appellationsgerichts-Rath in Naumburg a. S.

    Literatur 255Großes BildKleines BildPDF Download

      5. Sammlung von Civilrechtlichen Entscheidungen des k. k. obersten Gerichtshofes. Herausgegeben von Dr. Julius Glaser, Dr. Joseph Unger, Professoren der Rechte an der k. k. Universität zu Wien und Joseph v. Walther, Hof-Secretair beim k. k. obersten Gerichtshofe. Dritter Band. Wien 1865. Druck und Verlag von Carl Gerold's Sohn  255Großes BildKleines BildPDF Download

      6. Die IX. Bücher Magdeburger Rechtes oder die Distinctionen des Thorner Stadtschreibers Walther Ekhardi von Bunzlau. Eine Anhandlung zur Quellenkunde des Deutschen Rechtes als Prolegomenon zu einer neuen Ausgabe von Dr. Emil Steffenhagen. (Separat-Abdruck aus der Altpreußischen Monatsschrift mit einer lithographirten Schriftprobe.) Königsberg 1865. Bei Gräfe & Unzer  256Großes BildKleines BildPDF Download

      7. Die Realexecution und die Obligation. Mit besonderer Rücksicht auf die Miethe erörtert nach römischem und deutschem Recht in Vergleich mit dem preußischen von Karl Ziebarth, Staatsanwaltsgehülfen in Frankfurt a. O. Halle 1866. Buchhandlung des Waisenhauses  257Großes BildKleines BildPDF Download
      Volltext s. Digitale Sammlung Privatrecht.

      8. a. Das Preußische Jagdrecht. Aus den allgemeinen Landes- und Provinzial-Gesetzen, nebst den dieselben erläuternden Ministerialverfügungen und Entscheidungen der obersten Gerichtshöfe entwickelt und zum Gebrauche für Juristen, Verwaltungs-, Forst-, Jagd- und Polizeibeamte, Gutsbesitzer, so wie alle Freunde der Jagd systematisch dargestellt von A. Dalcke, Staatsanwalt. Breslau 1864 b. Die Feld-Polizei-Ordnung vom 1. November 1847 mit Ergänzungen und Erläuterungen; insbesondere durch die Instruktion vom 1. Juli 1856 und durch die Entscheidungen des K. Ober-Tribunals. Herausgegeben von C. Hahn, Staatsanwalt, Breslau 1864 c. Allgemeine Deposital-Ordnung in ihrer jetzigen Gestalt. Bearbeitet von A. Seydel, Kreisgerichts-Deposital-Kassen-Rendanten. Breslau 1864 d. Gesetze und Verordnungen, betreffend die Dampfkessel- und Dampf-Maschinen-Polizei im Preußischen Staate. Nach amtlichen Quellen zusammengestellt zum Gebrauche für Beamte und Industrielle. Breslau 1864 Alphabetische Zusammenstellung aller über die Cassation und den Verkauf unbrauchbarer Acten bei den Gerichten und über die Vernichtung unbrauchbarer Rechnungen und Cassenbücher bei allen Königlichen Cassen ergangenen gesetzlichen und ministeriellen Bestimmungen. Von C. F. Sonnenburg, Kanzlei-Rath in Stendal. Schönebeck 1864 Kompilationsschriften im Verlage von Joh. Urban Kern in Breslau:  265Großes BildKleines BildPDF Download

    Glossen 268Großes BildKleines BildPDF Download
      Zu Titel 11 Th. I des Allgemeinen Landrechts (Fortsetzung) 268Großes BildKleines BildPDF Download
    Abhandlungen 330Großes BildKleines BildPDF Download

      5. Fitting, ...: Ueber die Zeit der Verjährung gegen Stadtgemeinden  330Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Professor Dr. Fitting in Halle a. d. S.

      6. Brünneck, A. W. M. v.: Ueber den sogenannten Möbel-Leihvertrag  339Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. A. W. M. v. Brünneck in Halle a. d. S.

      7. Plate, ...: Ist der redliche Besitzer als solcher, zur Entschädigungsklage gegen einen dritten Beschädiger legitimirt? : Erörterung nebst Rechtsfall  360Großes BildKleines BildPDF Download
      von dem Kreisrichter Plate in Olpe

      8. Keller, G.: ¬Ein wesentlicher Mangel des Gesetzes vom 16. April 1860, betreffend das eheliche Güterrecht in der Provinz Westfalen und den Kreisen Rees, Essen und Duisburg  367Großes BildKleines BildPDF Download
      Von G. Keller, Kreisrichter in Hagen

    Literatur 372Großes BildKleines BildPDF Download
      9-15. Kurze Besprechung folgender Schriften 372Großes BildKleines BildPDF Download

        I. Wasserrecht und Wasserpolizei im Preußischen Staate. Von Arnold Nieberding, Regierungs-Assessor. Breslau 1866. Verlag von Wilh. Gottl. Korn. Anhang dazu: Preußische Gesetze über Wasserrecht und Wasserpolizei  372Großes BildKleines BildPDF Download

        II. Das Allgemeine Berggesetz für die Preußischen Staaten vom 24sten Juni 1865, nebst Einleitung und Commentar von R. Klostermann, Oberbergrath. 1. bis 3. Liefer. Berlin 1865. Verlag von J. Guttentag  373Großes BildKleines BildPDF Download

        III. Das allgemeine Preußische Berggesetz mit Commentar von Dr. A. Huyssen, Berghauptmann. Besonderer Abdruck aus dem Berg- und Hütten-Kalender, Jahrgang 1866. Druck und Verlag von G. D. Bädeker in Essen  377Großes BildKleines BildPDF Download

        IV. Zum Entwurf einer Prozeß-Ordnung in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten für den Preußischen Staat. Bescheidene Randglossen über Schiedsgerichte, Advokatenzwang u. s. w. von Adolph Frantz, Verfasser der Handbücher des "Preußischen Civilprozesses", des "Preußischen Strafprozesses" etc. Quedlinburg 1865. Druck und Verlag von G. Basse  378Großes BildKleines BildPDF Download

        V. a. Bedenken über das Französische Wesen der für Preußen, Baiern und von der Commission in Hannover ausgearbeiteten Entwürfe einer bürgerlichen Proceßordnung, geäußert von R. v. Kräwel, Appellationsgerichts-Rath zu Naumburg a. d. S. Leipzig 1865. Verlag von Johann Ambrosius Barth  381Großes BildKleines BildPDF Download
        Volltext s. Digitale Sammlung Privatrecht.

        V. b. Bedenken gegen die Principien des Entwurfs einer Prozeß-Ordnung in den bürgerlichen Streitigkeiten für den Preußischen Staat, von einem Mitgliede des Königlichen Ober-Tribunals. Difficile leges condere. Berlin 1865. Verlag von Rudolph Gärtner, Amelang'sche Sortiments-Buchhandlung  381Großes BildKleines BildPDF Download
        Volltext s. Digitale Sammlung Privatrecht.

        V. c. Ein Wort für die Verordnungen vom 1. Juni 1833 und 21. Juli 1846 und gegen den Entwurf einer Prozeß-Ordnung in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten, von Fülleborn, Kreisrichter. Culm 1865. Gedruckt bei Carl Brandt  381Großes BildKleines BildPDF Download

        VI. Die Umgestaltung der Staatsanwaltschaft vom Standpunkt unabhängiger Strafjustiz und der Entwurf einer Strafprozeß-Ordnung für den Preußischen Staat, von Dr. F. v. Holtzendorff, Professor der Rechte. Berlin 1865. Verlag von J. Guttentag  384Großes BildKleines BildPDF Download

        VII. Commentatio juris Borussici de legitimatione liberorum non legitimorum. Quam consensu et auctoritate illustrissimi jure consultorum ordinis in Academia Fridericiana Halensi cum Vitebergensi consociata scripsit ediditque Hilse, Dr. juris utriusque et philosophiae, liberarum artium magister. Berolini ex officina Draegeriana (C. Feicht)  388Großes BildKleines BildPDF Download

      16. Die Verordnungen über die Ehrengerichte im Preußische Heere und über die Bestrafung der Offiziere wegen Zweikampfs. Kommentirt von Eduard Fleck, General-Auditeur der Armee. Dritte neu bearbeitete Auflage. Berlin 1865. Verlag der Kgl. Geh. Ober-Hofbuchdruckerei (R. v. Decker)  391Großes BildKleines BildPDF Download

      17. Kritische Beleuchtung der Viehhandelsgesetze, von Dr. F. Roloff, Docent am landwirthschaftlichen Institut der Universität Halle. Sep.-Abdruck. 1866  392Großes BildKleines BildPDF Download

      18. Armenrecht und Armenpolizei. Zur Verständigung über die Elementarbegriffe der Preußischen Armengesetzgebung aus der täglichen Praxis, von Th. v. Flottwell, Regierungsrath. Leipzig bei Franz Wagner  393Großes BildKleines BildPDF Download

    Rechtsfälle 397Großes BildKleines BildPDF Download

      19. Kräwel, R. v.: Über die vorzügliche Verhaftung der städtischen Behörden und sonstigen Kommunen für die Kur- und Verpflegungskosten eines jeden ihnen angehörigen in die Charité zu Berlin aufgenommen und daselbst verpflegten Kranken nach § 7 des Regulativs vom 7. September 1830, Gesetzsammlung S. 133  397Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von R. v. Kräwel, Appellationsgerichts-Rath in Naumburg a. S.

      20. Kräwel, R. v.: Ueber das Verfahren des Fideicommißrichters bei der Aufnahme von Familienschlüssen  400Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von R. v. Kräwel, Appellationsgerichts-Rath in Naumburg a. S.

      21. Oelzen, ...: Rechtsfall zur Auslegung des Art. 27 der Uebereinkunft zwischen Sachsen-Weimar und Preußen zur Beförderung der Rechtspflege  402Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt und erörtert vom Kreisgerichts-Rath Oelzen in Erfurt

      22. Eintritt der ehelichen Gütergemeinschaft bei der Verheirathung einer Minderjährigen. Erbschaftsentsagung Seitens des überlebenden Ehemannes unter Voraussetzung der Nichtexistenz der Gütergemeinschaft  409Großes BildKleines BildPDF Download

      23. Wechsel, auf denen hinter der, mit der Ortsangabe versehenen Adresse des Bezogenen sich der Vermerk "Zahlbar bei dem Königl. Bank-Komptoir" ohne Ortsangabe befindet, sind keine Domicilwechsel  412Großes BildKleines BildPDF Download

      24. Wirkung der in einer letztwilligen Verordnung enthaltenen bloßen Anerkennung des Erblassers, einem Dritten eine gewisse Summe schuldig zu sein  415Großes BildKleines BildPDF Download

      25. Unzulässigkeit des Rekurses gegen die im Expropriationsbescheide der Regierung enthaltene Festsetzung des für die enteigneten Grundstücke zu zahlenden Taxwethes  416Großes BildKleines BildPDF Download

      26. Der dem gerichtlich abgeschlossenen Adoptionsvertrage einer Person unter fünfzig Jahren entgegenstehende Mangel der im § 669 Tit. 2 Th II des Allg. Landrechts erforderten Dispensation kann nach dem inzwischen erfolgten Tode des Adoptirenden nicht mehr beseitigt werden  419Großes BildKleines BildPDF Download

      27. Hilse, B.: Berechnung der Nachlaßquote eines unehelichen Kindes von der Verlassenschaft seines in Gütergemeinschaft verstorbenen Vaters bei Konkurrenz einer Wittwe und Geschwisterkinder des Erblassers  420Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von B. Hilse, Gerichts-Assessor in Schubin

      28. Anrechnung einer von dem Erblasser in dem Konkursverfahren über das Vermögen eines seiner Kinder in Folge des abgeschlossenen Akkordes erlassenen Darlehensforderung auf den Erbtheil dieses Kindes  425Großes BildKleines BildPDF Download

      29. Nach welchen Ortsgesetzen bestimmt sich der Anspruch auf Niederkunfts-, Tauf- und Wochenbettkosten?  428Großes BildKleines BildPDF Download

      30. Kräwel, R. v.: Stempelpflichtigkeit eines Behufs der Rübenzucker-Fabrikation abgeschlossenen Gesellschaftsvertrages, worin Einer der Gesellschafter sich zugleich zur entgeltlichen Lieferung einer bestimmten Quantität Zuckerrüben verpflichtet hat  429Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgeth. von R. v. Kräwel, App.-Ger.-Rath in Naumburg a. d. S.

      31. Entschädigungsanspruch gegen eine katholische Kirchengemeinde wegen Entziehung einer Familiengruft  432Großes BildKleines BildPDF Download

      32. Eine zu bestimmten Zwecken eingeräumte Fahrwegsgerechtigkeit schließt nicht eine unbeschränkte Fußwegsgerechtigkeit als das Mindere in sich  437Großes BildKleines BildPDF Download

      33. Ausübung des Vorkaufsrechtes zu Gunsten eines unberechtigten Dritten  438Großes BildKleines BildPDF Download

      34. Ist die durch Besitzentsetzung eingetretene Unterbrechung der Usucapion dann als ungeschehen anzusehen, wenn durch richterliches Urtheil der unterbrochene Besitz wiederhergestellt wird?  442Großes BildKleines BildPDF Download

      35. Persönlicher Anspruch des Finders, welcher den Fund an die Behörde ablieferte, auf dessen eventuelle Zurückgabe - nach den Grundsätzen des gemeinen Rechts beurtheilt  444Großes BildKleines BildPDF Download

      36. Recht des Wiederkaufs: Anspruch des berechtigten auf Herausgabe der verkauften Sache, wenn er den Einlösungsbetrag dem Verpflichteten angeboten und nach verweigeter Annahme bei Gericht hinterlegt hat; Uebertragbarkeit dieses Anspruchs  449Großes BildKleines BildPDF Download

      37. Werthangemessenheit des Kaufpreises  450Großes BildKleines BildPDF Download

      38. Ueber den Kauf nach Probe. Dessen Voraussetzungen bei dem Versprechen bester Qualität  451Großes BildKleines BildPDF Download

      39. Subsidäre Alimentationspflicht des mütterlichen Großvaters eines unehelichen Kindes. Alimentationspflicht des unehelichen Vaters nach französischem Rechte. Beurtheilung des desfalligen Verhältnisses vor den Gerichten eines Landes, in welchem die hinsichtlich der Alimentationsklage unehelicher Kinder im französischen Rechte festgesetzten Beschränkungen nicht bestehen  453Großes BildKleines BildPDF Download

      40. Der Vorstand einer Actiengesellschaft kann sich nur der Form der Prozeß-Vollmacht bedienen, wenn er die prozessuale Vertretung des Gesellschafts-Vermögens auf eine dritte Person überträgt  457Großes BildKleines BildPDF Download

      41. Klage auf Herausgabe der auf Grund eines Sparkassenbuchs erhobenen Einlagen  460Großes BildKleines BildPDF Download

      42. Kauf, Kommissionsgeschäft oder Trödelvertrag?  462Großes BildKleines BildPDF Download

      43. Auslagen aus den Mitteln des Mandanten  463Großes BildKleines BildPDF Download

      44. Rechtliche Natur einer in baarem Gelde geleisteten Caution, über welche zu verfügen dem Empfänger vertragsmäßig gestattet ist  463Großes BildKleines BildPDF Download

      45. Wiederaufhebung eines von einer geistlichen Corporation ohne Genehmigung des Staats und der kirchlichen Oberen abgeschlossenen Immobiliarkaufvertrages  466Großes BildKleines BildPDF Download

    Abhandlungen 469Großes BildKleines BildPDF Download

      9. Beisert, R.: Ueber anfechtbare Sicherstellung der Illaten  469Großes BildKleines BildPDF Download
      Von R. Beisert, Kreisrichter in Krotoschin

      10. Koch, R.: Zur Lehre von der causa obligationis nach preußischem Recht  484Großes BildKleines BildPDF Download
      Von R. Koch, Stadtrichter in Berlin

      11. Hilse, C.: ¬Die rechtliche Natur der Massenüberschüsse nach dem durch vollständige Befriedigung der Gläubiger beendeten Konkurse, und die bezüglich dieser Massenüberschüsse erforderliche, bisher verabsäumte Thätigkeit der Konkursgerichte  501Großes BildKleines BildPDF Download
      Von C. Hilse, Dr. beider Rechte und der Philosophie in Berlin

      12. Galli, ...: Zur Lehre von der Hypothek des Eigenthümers  513Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Gerichtsassessor Galli in Erfurt

      13. Hilse, C.: Rechtliche Bedenken gegen die von dem Königlichen Ober-Tribunale aufgestellte Theorie einer Resolutivbedingung, deren Wirksamkeit nicht sofort mit dem Eintritte ihrer thatsächlichen Voraussetzungen, sondern erst mit dem dazutretenden Willen des Berechtigten eintritt  527Großes BildKleines BildPDF Download
      von C. Hilse, Dr. beider Rechte und der Philosophie in Berlin

    Rechtsfälle 533Großes BildKleines BildPDF Download

      46. Ueber die Zulässigkeit präporatorischer Erkenntnisse und die damit im Zusammenhange stehende Befugniß des Appellationsrichters, eine Streitsache zur weitern Entscheidung in die erste Instanz zurückzuverweisen  533Großes BildKleines BildPDF Download

      47. Davidsohn, ...: Streit um die Gültigkeit eines außergerichtlichen testamentarisch konfirmirten Kodizills  567Großes BildKleines BildPDF Download
      Mitgetheilt von dem Kreisgerichts-Rath Davidsohn in Wehlau

    Glossen 569Großes BildKleines BildPDF Download
      Zu Titel 11 Th. I des Allgemeinen Landrechts (Fortsetzung) 569Großes BildKleines BildPDF Download

Seitenanfang




Startseite MPIeR Digitale Bibliothek Kontakt
© Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte
in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung