Max-Planck Institut für europäische Rechtsgeschichte / Digitale Bibliothek
Juristische Zeitschriften des 19. Jahrhunderts



 
 

Blätter für Rechtsanwendung. Bd. 1.1836 (Neue Aufl.) - Bd. 23.1858; Reg. 1/5 (1840); Reg. 1/10 (1845); Reg. 11/15 (1850); Reg. 11/20 (1856); Reg. 21/30 (1868)

Bd. 13, 1848


                     

    [Titelblatt] IGroßes BildKleines BildPDF Download
    Alphabetisches Register zum 13. Bande IIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    Systematisches Register XIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    No. 1. Samstag, den 8. Jan. 1848 1Großes BildKleines BildPDF Download

      Lotz, ...: Ueber Reinheit und Richtigkeit der Sprache im Rechtsleben  1Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Lotz

      Mittheilungen aus der Praxis 13Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Anwendung der Kurmainzer Verordnung vom 24. Mai 1798 über gerichtliche Protokollirung der Gutskäufe in den vormals Mainzischen Gebietstheilen  13Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Berufungssumme  14Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Gegenerklärung zu dem Aufsatze "Taggelder der Anwälte" in den Bl. f. RA. 1847, Nr. 25. Mittheilungen aus der Praxis Ziff. 3  14Großes BildKleines BildPDF Download
        ein Würzburger Anwalt

    No. 2. Samstag, den 22. Jan. 1848 17Großes BildKleines BildPDF Download

      Brater, K.: Ueber die Befugniß, bei Gericht als Prokurator aufzutreten  17Großes BildKleines BildPDF Download
      von K. Brater

      Mittheilungen aus der Praxis 26Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Bei den nach den Verordnungen vom 1ten und 2ten Dezember 1806 (RB. 1806, S. 467. 1807, S. 39) organisirten vormaligen Klosterpfarreien dürfen in die diesen Pfarreien zugewiesene baare Kompetenz die Erträgnisse der bei diesen Pfarreien bestehenden Jahrtagsstiftungen nicht eingerechnet werden  26Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Der Käufer eines dem Retrakt unterworfenen Guts wird dadurch, daß er dasselbe während des gesetzlichen Retraktstermins anderweit ganz oder zum Theil verkauft hat, von der Retraktsklage nicht befreit : (Gem. oder bayer. Recht)  30Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 3. Samstag, den 5. Febr. 1848 33Großes BildKleines BildPDF Download

      Feust, ...: Ueber die Anwendung des ädilitischen Edikts unter Kaufleuten  33Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Feust

      Lotz, ...: Ueber Festsetzung des Beweissatzes bei der condictio indebiti  36Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Lotz

      Mittheilungen aus der Praxis 42Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Vom Verzicht auf das Einstandsrecht : (Nach dem bayr. Landrecht)  42Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Zur Lehre von der Gewohnheit  43Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Von den Kosten des Verfahrens über eine gesuchte Restitution  45Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Umfang der Kirchen- und Schulbaulast  45Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Prozessualische Verbindlichkeit, einschlagende Urkunden beizulegen  46Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Vertretung des Hauslohns durch den Vater. Cura absentis  47Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Zur Lehre von der Sachwalter-Vollmacht  48Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 4. Samstag, den 19. Febr. 1848 49Großes BildKleines BildPDF Download

      G., ...: Ueber den Thatbestand des Verbrechens der Verletzung öffentlicher Treue und Glaubens durch Staatsdiener. Art 340, I.  49Großes BildKleines BildPDF Download
      G.

      Mittheilungen aus der Praxis 53Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Aus dem Umstande, daß eine Gewerbsgerechtigkeit unter einem lästigen Titel erworben wurde, folgt nicht, daß solche eine reale sei  53Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Zur Lehre vom Retrakt nach bayer. Recht : (Unvermögenheit des Retrahenten)  54Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Auch bei Besitzklagen genügt zur Klagsbegründung die causa proxima seu generalis, und brauchen die einzelnen Handlungen, aus welchen sich der behauptete Besitz ergeben soll, in der Klage nicht angegeben zu werden : (Vgl. Bd. VII, S. 107)  56Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Eine hinsichtlich des Kostenpunktes platzgreifende Beschwerde devolvirt eine die Hauptsache betreffende Beschwerde, hinsichtlich welcher es an der erforderlichen Summe fehlt, nicht mit zu dem höhern Richter  57Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Die Verbindlichkeit der Eltern zur Alimentirung ihrer Kinder erlischt nach fränkischem Rechte durch eine gepflogene Grundtheilung oder einen Erbabkauf nicht  58Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Der Pobant ist erst dann verbunden, sich über den Beweis der Aechtheit seiner Urkunde zu erklären, wenn solche auf Poduktion des Originals und nicht auf blose Abschriftsmittheilung diffitirt worden ist  59Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Vom Erfordernisse des speziellen Widerspruchs : (Novelle v. 1837 §. 19 und 21)  61Großes BildKleines BildPDF Download

        8. Ein Hyp.-Gläubiger verliert dadurch, daß er von dem Einlösungsrecht keinen Gebrauch machte, seinen Regreßanspruch gegen den Bürgen nicht  63Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 5. Samstag, den 4. März 1848 65Großes BildKleines BildPDF Download

      Feust, ...: Ueber die Verbindlichkeit zur Ernährung der Armen, und die Ansprüche der Armenpflegen auf Ersatz der von ihnen verabreichten Unterstützungen  65Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Feust
      Fortsetzung dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 73Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Der Verklagte ist auf eine nach der GO. Kap. IV, §. 13 überreichte verbesserte Klage sich einzulassen nur dann verbunden, wenn ihm die durch die zurückgenommene Klage verursachten Kosten ersetzt sind  73Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Mangel der Unterschrift der Pflichtigen in Protokollen über Handlohnsverhandlungen  74Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Unterschied zwischen Einlösungsrecht und Ablösungsrecht. Der nachgehende Gläubiger ist bei Ausübung des Einlösungsrechts zur vollständigen Befriedigung des vorgehenden nur dann verpflichtet, wenn dieser sich ebenfalls zum Einlösungsrecht gemeldet hat  75Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Ueber Anwendung des Rechtssatzes: privilegiatus contra aeque privilegiatum non utitur jure suo  80Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 6. Samstag, den 18. März 1848 81Großes BildKleines BildPDF Download

      Feust, ...: Ueber die Verbindlichkeit zur Ernährung der Armen, und die Ansprüche der Armenpflegen auf Ersatz der von ihnen verabreichten Unterstützungen : (Fortsetzung)  81Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Feust
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild
      Schluß dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 86Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Erforderniß der actio Pauliana außer dem Konkurse ist Zahlungsunfähigkeit des ursprünglichen Schuldners  86Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Beweis durch Protokolle über Handlohnsverhandlungen resp. durch Rechnungen  87Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Natur der militärischen Heirathskautionen  88Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Befugniß der Ehegatten zur Prozeßführung nach Eichstädter Recht  91Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Handlohn von Häusern. Bei Klagen auf Handlohn von Häusern gehört es mit zum Klaggrunde, darzulegen, daß die geforderte Summe den letzten vor dem Jahre 1818 erhobenen Handlohnsbetrag nicht übersteige  92Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Vertretung durch einen Nichtadvokaten. Der durch einen ungeeigneten Vertreter Erscheinende kann nicht als ungehorsam ausgeblieben angesehen werden  94Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 7. Samstag, den 1. April 1848 97Großes BildKleines BildPDF Download

      Feust, ...: Ueber die Verbindlichkeit zur Ernährung der Armen, und die Ansprüche der Armenpflegen auf Ersatz der von ihnen verabreichten Unterstützungen : (Schluß)  97Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Feust
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 105Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Nichteintragung des speziellen Forderungsgrundes im Hypothekenbuche  105Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Zeugnisse, im Auslande ausgestellt  111Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 8. Samstag, den 15. April 1848 113Großes BildKleines BildPDF Download

      Ueber die Giltigkeit außergerichtlicher Verträge über Immobilien nach dem Kempter Statutar-Rechte  113Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 121Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Haftung der Schätzleute in Hypothekensachen  121Großes BildKleines BildPDF Download

        2. L., ...: Kulturstreitigkeiten sind administrativ-kontentiös, auch wenn sie nach preußischem Landrechte zu entscheiden sind  124Großes BildKleines BildPDF Download
        L.

        3. Haftung der Gerichtsdiener für Unterschlagungen ihrer Gehülfen  125Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Die Kirchenbaupflicht des Patrons erstreckt sich auch auf den Orgelbau : (Preuß. Recht)  127Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Einleitung des Provokationsprozesses durch Erlassung eines Mandates  128Großes BildKleines BildPDF Download

      Miscelle 128Großes BildKleines BildPDF Download

        Notizen über die Rechtspflege der Pfalz im Geschäftsjahre 1846/47  128Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 9. Samstag, den 29. April 1848 129Großes BildKleines BildPDF Download

      Bemerkungen und Präjudizien über das Verbrechen des Betrugs : (Fortsetzung des im vorigen Jahrgang abgebrochenen Aufsatzes)  129Großes BildKleines BildPDF Download
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild
      Fortsetzung dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 132Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Handlohnbarkeit der Gemeinderechte  132Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Testamente der Geistlichen im ehemaligen Fürstenthum Eichstätt  134Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Zur Lehre vom Erfüllungseid  137Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Exceptio Senatusconsulti Macedoniani. Peculium adventitium irregulare  139Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Handlohn. Erbtheilungen unter Descendenten. Bamberger Landrecht  140Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Abrechnung ein selbstständiger Forderungsgrund  141Großes BildKleines BildPDF Download

        7. L., ...: Zulässigkeit der Berufung gegen Erkenntnisse über den Editionseid  143Großes BildKleines BildPDF Download
        L.

    No. 10. Samstag, den 13. Mai 1848 145Großes BildKleines BildPDF Download

      Lotz, ...: Beiträge zur Lehre von den dinglichen Gewerbsrechten, mit besonderer Rücksicht auf die im ehemaligen Fürstenthume Bamberg gültigen Verordnungen  145Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Lotz
      Fortsetzung dazu:Großes BildKleines Bild

      Bemerkungen und Präjudizien über das Verbrechen des Betrugs : (Fortsetzung)  150Großes BildKleines BildPDF Download
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild
      Fortsetzung dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 153Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Die fränkische Landgerichtsordnung, als Urkunde der Rechtsgewohnheiten im vormaligen Herzogthum Franken  153Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Erbjagden. Hofamtsjagden. Jagdrecht der Edelmannsfreiheitfähigen  154Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Unerhebliche Umstände im Beweis-Interlokut  157Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Das Weiderecht ist nicht immer Grunddienstbarkeit. Interdictum uti possidetis zur Abwehr von Dienstbarkeits-Anmaßungen  158Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Rückzahlungstermin "wenn der Darleiher das Geld vonnöthen hat"  160Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 11. Samstag, den 27. Mai 1848 161Großes BildKleines BildPDF Download

      Bemerkungen und Präjudizien über das Verbrechen des Betrugs : (Fortsetzung)  161Großes BildKleines BildPDF Download
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild
      Fortsetzung dazu:Großes BildKleines Bild

      Lotz, ...: Beiträge zur Lehre von den dinglichen Gewerbsrechten : (Fortsetzung)  170Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Lotz
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild
      Schluß dazu:Großes BildKleines Bild

      Miscelle  176Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 12. Samstag, den 10. Juni 1848 177Großes BildKleines BildPDF Download

      Lotz, ...: Beiträge zur Lehre von den dinglichen Gewerbsrechten : (Schluß)  177Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Lotz
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 191Großes BildKleines BildPDF Download

        Annuitäten. Verfahren nach §. 52 des Hypothekengesetzes bei Einklagung derselben  191Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 13. Samstag, den 24. Juni 1848 193Großes BildKleines BildPDF Download

      Bemerkungen und Präjudizien über das Verbrechen des Betrugs : (Fortsetzung)  193Großes BildKleines BildPDF Download
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 201Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Vom Rechte auf die statutarische Portion  201Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Hofmarksjagd in nicht geschlossenen Hofmarken  202Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Beweis der Hofmarks-Eigenschaft : Vgl. Bd. 11, S. 285  203Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Ist bei Auflösung einer mittelst Cirkulars bekannt gemachten Handlungsgesellschaft eine gleichartige Anzeige erfoderlich, so daß im Unterlassungsfalle die Gesellschaft im Verhältnisse zu dritten Personen als fortdauernd betrachtet werden muß?  204Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Wird die Wirksamkeit eines, in der Verhandlungstagfahrt abegelegten, Geständnisses einer Thatsache dadurch entkräftet, daß der Oberrichter wegen Unterlassung der in §. 17, Nr. 3 lit. d. verordneten Belehrung, unter Aufhebung des erstrichterlichen Erkenntnisses, die Wiederaufnahme der Verhandlung anordnet?  205Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Nichterklärung über einen unstatthaft zugeschobenen Eid  207Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Zur Lehre vom Beweise des Eigenthumserwerbs durch Ersitzung  208Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 14. Samstag, den 8. Juli 1848 209Großes BildKleines BildPDF Download

      St., ...: Rechts-Verhältnisse aus der außerehelichen Geschlechts-Gemeinschaft vor den Gerichten der Rheinpfalz. Ist die dort geltende Beschränkung solcher Ansprüche ein Grund für den bei einem Gerichte der 7 älteren Kreise zu begründenden Gerichtsstand des Arrestes?  209Großes BildKleines BildPDF Download
      St.

      Ueber Verjährung der Nichtigkeitsklage  216Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 217Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Erfordern Klagen aus letzten Willen eine Erwähnung des Verkündigungsaktes?  217Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Hypothekenklage. Löschung ohne gesetzlichen Grund  218Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Fideikommisse oder Vermächtnisse, zu Gunsten von Verwandten des Erblassers, auf den Todesfall des Erben gestellt  219Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Beweislast, wenn die Beobachtung der Testamentsförmlichkeiten bestritten wird  220Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Fideikommiß in Ansehung des beim Tode des Fiduziars noch Uebrigen  221Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Hypothek-Vorbehalt. Eigenthums-Vorbehalt  222Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Alimentationsklage gegen den angeblichen außerehelichen Vater eines in den ersten Monaten nach Verheirathung der Mutter mit einem Andern geborenen Kindes  222Großes BildKleines BildPDF Download

        8. Ueber Eigenthums-Vorbehalt  223Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 15. Samstag, den 22. Juli 1848 225Großes BildKleines BildPDF Download

      Bolgiano, C.: Von dem Privilegium der exceptio praestandae cautionis pro expensis und de reconventione gegen Ausländer  225Großes BildKleines BildPDF Download
      von Dr. C. Bolgiano

      Mittheilungen aus der Praxis 234Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Beweis des Ehebruchs  234Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Kollision der Gesetze. Sponsalien. Erforderniß der Eingehung vor Gericht  236Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Von Begründung der Klage auf Alimentation eines außerehlichen Kindes gegen subsidiär Verpflichtete  240Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 16. Samstag, den 5. August 1848 241Großes BildKleines BildPDF Download

      Lotz, ...: Diäten-Excesse, Zuständigkeit hiebei, Befugniß der Einschreitung von Amtswegen  241Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Lotz

      Mittheilungen aus der Praxis 247Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Ueber die Verjährung der Klagen des Fiskus  247Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Suspensivbedingung. Beweislast. Eidesnorm  251Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Ueber die Einrede der abgeurtheilten Sache  253Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Voraussetzungen des Manifestationseides  256Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 17. Samstag, den 19. August 1848 257Großes BildKleines BildPDF Download

      Hartter, ...: ¬Die deutsche Grundübereignung, besonders zu München  257Großes BildKleines BildPDF Download
      vom kgl. Advokaten Dr. Hartter
      Schluß dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 261Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Ueber extinktive Verjährung bei Reallasten  261Großes BildKleines BildPDF Download

        2, L., ...: Liquidation im Konkurse nach §. 118 des Hypotheken-Gesetzes  267Großes BildKleines BildPDF Download
        L.

        3. Ueber nothwendige Servitut nach preußischem Landrechte  268Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Ueber den Gerichtsstand des Wohnortes  270Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 18. Samstag, den 2. Sept. 1848 273Großes BildKleines BildPDF Download

      Ueber Zinsgüter nach dem Würzburger Landrechte  273Großes BildKleines BildPDF Download

      Hartter, ...: ¬Die deutsche Grundübereignung, besonders zu München : (Schluß.)  275Großes BildKleines BildPDF Download
      vom kgl. Advokaten Dr. Hartter
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 282Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Justiz- und Verwaltungssachen. Unvordenklichkeit  282Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Anspruch auf ein Holzreichniß um die Forsttaxe  286Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Kann die Erwähnung eines Realrechtes in Konsensbriefen als Anerkennung gelten?  287Großes BildKleines BildPDF Download

        4. In welchen Zeitraum muß die zehnjährige Ausübung bei der Servituten-Ersitzung fallen?  287Großes BildKleines BildPDF Download

      Nachträge zu dem Aufsatze über "dingliche Gewerbsrechte"  288Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 19. Samstag, den 16. Sept. 1848 289Großes BildKleines BildPDF Download

      ¬Das Bodenentlastungsgesetz und die Hypothekgläubiger  289Großes BildKleines BildPDF Download

      Schmid, ...: Zu dem Art. 480, Th. II des Strafgesetzbuches  298Großes BildKleines BildPDF Download
      St. G. Accessist Schmid

      Mittheilungen aus der Praxis 300Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Handlohnbarkeit der Gemeinderechte. Beweislast : (Vergl. oben S. 132)  300Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Beweislast, die Fortdauer einer letztwillig honorirten juristischen Person betreffend  302Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Ueber Zehntfreiheit der in Aecker, Gartenland und Wiesen umgewandelten Waldungen  303Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Beiziehung eines Geistlichen zur Meineidsverwarnung  304Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 20. Samstag, den 30. Sept. 1848 305Großes BildKleines BildPDF Download
      Civilistische Bemerkungen und Lesefrüchte 305Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Gewähr der Mängel im Handelsverkehr  305Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Zur Lehre von der Handels-Gesellschaft  310Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 316Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Geltung der bayerischen Kulturverordnungen in Schwaben  316Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Nichtigkeitsbeschwerde in Hypothekensachen  317Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Beschädigung durch Thiere. Schmerzengeld : Bayer. Recht  318Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Von Empfehlungen  319Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Zinsen von Zinsen nach Handelsbrauch : Vgl. Bd. 8, S. 413, Nr. 5  320Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 21. Samstag, den 14. Okt. 1848 321Großes BildKleines BildPDF Download

      Lotz, ...: Ueber Hypothekbestellung in Schuldbriefen, welche auf jeden Inhaber lauten  321Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Lotz

      Mittheilungen aus der Praxis 331Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Berufungssumme. Vaterschaft  331Großes BildKleines BildPDF Download

        2. L., ...: Haftung der Verwaltungs-Beamten aus pflichtwidrigen Amtshandlungen : (Vergl. Bd. XII, S. 185 und 269)  333Großes BildKleines BildPDF Download
        L.

    No. 22. Samstag, den 28. Okt. 1848 337Großes BildKleines BildPDF Download

      P., M.: Kompetenz in Beitreibung der Anwalts-Kosten  337Großes BildKleines BildPDF Download
      M. P.

      Mittheilungen aus der Praxis 342Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Löschungen im Hypothekenbuche  342Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Verbindlichkeit des Käufers, die dem Verkäufer zur Verfügung gestellten Waaren zu bewahren  344Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Handel nach Probe. Beweislast : Vgl. Band 1, S. 307  345Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Pluspetition. Kostenkompensation  345Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Haftung der Verwaltungs-Beamten aus pflichtwidrigen Amtshandlungen  346Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Anspruch der Pflichttheilsberechtigten auf Inventarisation des Nachlasses : Preuß. Recht  348Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Zur Lehre vom ausgezeichneten Diebstahle  349Großes BildKleines BildPDF Download

        8. Aufbürdung von Gerichtskosten. Extrajudizialbeschwerde  350Großes BildKleines BildPDF Download

        9. Wechselseitiges Testament. Legats-Anfall : Preuß. Recht  351Großes BildKleines BildPDF Download

        10. Rechtswohlthaten interzedirender Frauenzimmer  351Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 23. Samstag, den 11. Nov. 1848 353Großes BildKleines BildPDF Download

      Zimmermann, L.: Ueber das Erbrecht der bürgerlichen Ehegatten in München  353Großes BildKleines BildPDF Download
      L. Zimmermann

      Mittheilungen aus der Praxis 363Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Kann die Beschwerde über eine Verfügung, gegen welche selbstständige Berufung unzulässig, im Wege der Adhäsion an den Oberrichter gebracht werden? : Vgl. Bd. 10, S. 230  363Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Wechselseitiges Testament. Fideikommiß auf das Uebrigbleibende  363Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Beweisprüfung, wenn Akten Beweismittel sind  365Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Geldzahlungen nach eingetretener Münzveränderung  367Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 24. Samstag, den 25. Nov. 1848 369Großes BildKleines BildPDF Download

      Beiträge zur Erläuterung des Bodenentlastungsgesetzes vom 4. Juni 1848  369Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 382Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Verwahrung. Vorbehaltene Beschwerde  382Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Haupteid. Nicht über Rechtsbegriffe. Eigenes Wissen : (Vgl. Komment. über die GO. Bd. 3, S. 295-7, Bd. 4, S. 464)  383Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Erfüllungseid. Mehrere Streitgenossen  384Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 25. Samstag, den 9. Dez. 1848 385Großes BildKleines BildPDF Download
      Civilistische Bemerkungen und Lesefrüchte 385Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Lieferungskauf. Verzug des Käufers  385Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 389Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Von vorbehaltenen Beschwerden  389Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Nachträgliche Vorlagen zur Beseitigung von Beweis-Einreden  391Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Handelsbuch-Diffession von Seite des Produkten  392Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Amtliche Anordnung wiederholter Urkunden-Produktion  393Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Beweissatz ohne Spezialisirung der Thatsachen. Jüdische Ehescheidungssache  393Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Nachträgliche nähere Zeugen-Bezeichnung  397Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Beschwörung des Handelsbuchs. Mehrere Handlungsgesellschafter  398Großes BildKleines BildPDF Download

        8. Beweismittel in Handelsprozessen  398Großes BildKleines BildPDF Download

        9. Eidesdelation über ein Herkommen  400Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 26. Samstag, den 23. Dez. 1848 401Großes BildKleines BildPDF Download

      P., M.: Ist der §. 46 der Prozeß-Novelle vom Jahre 1837 auch in Sachen des mündlichen Verhörs anzuwenden?  401Großes BildKleines BildPDF Download
      M. P.

      Mittheilungen aus der Praxis 407Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Lauck, ...: Rescission wegen Verletzung über die Hälfte bei Verkauf eines Gutes unter Vorbehalt einer lebenslänglichen Ausnahme  407Großes BildKleines BildPDF Download
        (Nr. 1 bis 6 von Hrn. OAGR. Dr. Lauck)

        2. Lauck, ...: Exceptio non adimpleti und non rite adimpleti contactus  408Großes BildKleines BildPDF Download
        (Nr. 1 bis 6 von Hrn. OAGR. Dr. Lauck)

        3. Lauck, ...: Lex Anastasiana. Beweisnorm; Anwendbarkeit bei zweifelhaften Forderungen  410Großes BildKleines BildPDF Download
        (Nr. 1 bis 6 von Hrn. OAGR. Dr. Lauck)

        4. Lauck, ...: Beweislast bei der actio negatoria nach bayerischem Rechte  412Großes BildKleines BildPDF Download
        (Nr. 1 bis 6 von Hrn. OAGR. Dr. Lauck)

        5. Lauck, ...: Zur Lehre von der Kompetenz des Konkursgerichts  413Großes BildKleines BildPDF Download
        (Nr. 1 bis 6 von Hrn. OAGR. Dr. Lauck)

        6. Lauck, ...: Kompetenz der Schiedsgerichte  413Großes BildKleines BildPDF Download
        (Nr. 1 bis 6 von Hrn. OAGR. Dr. Lauck)

        7. Zinsverbindlichkeit des Fiskus aus widerrechtlichen Handlungen  415Großes BildKleines BildPDF Download

        8. Schriftenvergleichung  416Großes BildKleines BildPDF Download

    Anzeige 417Großes BildKleines BildPDF Download

Seitenanfang




Startseite MPIeR Digitale Bibliothek Kontakt
© Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte
in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung