Max-Planck Institut für europäische Rechtsgeschichte / Digitale Bibliothek
Juristische Zeitschriften des 19. Jahrhunderts



 
 

Blätter für Rechtsanwendung. Bd. 1.1836 (Neue Aufl.) - Bd. 23.1858; Reg. 1/5 (1840); Reg. 1/10 (1845); Reg. 11/15 (1850); Reg. 11/20 (1856); Reg. 21/30 (1868)

Bd. 16, 1851


                     

    [Titelblatt] IGroßes BildKleines BildPDF Download
    Alphabetisches Register zum 16. Bande IIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    Systematisches Register XIXGroßes BildKleines BildPDF Download
    Berichtigungen XXVIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    [Verlagsanzeige] XXVIIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    No. 1. Samstag, den 4. Januar 1851 1Großes BildKleines BildPDF Download

      Bei Herabsetzung der Strafe auf Gefängniß kann kein "Schuldig des Verbrechens" ausgesprochen werden  1Großes BildKleines BildPDF Download

      Erläuterungen des Gesetzes vom 10. Nov. 1848, die Abänderungen des Th. II des Strafgesetzbuches vom Jahre 1813 betr. : Vgl. Bd. 15 S. 229 f.  8Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 12Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Konnexität der Widerklage  12Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Geltendmachung der Nullitätsgründe im Wege der Appellation oder Restitution : Vgl. Komment. über die GO. Bd. 4 S. 4, 187  14Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Malzdefraudation. Strafe des Abbruchs der Partikularmalzmühle  16Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 2. Samstag, den 18. Januar 1851 17Großes BildKleines BildPDF Download

      R., ...: Zu Art. 18-21 des Gesetzes über die Kompetenzkonflikte vom 28. Mai 1850  17Großes BildKleines BildPDF Download
      R.

      Mittheilungen aus der Praxis 23Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Schätzungen in Zehentfixirungssachen  23Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Schätzungen zum Zwecke der Handlohnsfixirung  26Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Handlohnsfixirung. Privatübereinkommen  28Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Berufungssumme. Eingeklagte Besoldungsraten : Vgl. Bd. 7 S. 192, 400; Bd. 8 S. 416  30Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Berufung mit Remonstration verbunden  30Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Bestimmung des Schwörenden. Selbstständige Berufung  31Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Verweigerung eines aufgelegten Eides  31Großes BildKleines BildPDF Download

        8. Tod des jüdischen Delaten vor der Eidesleistung : Komment. ü. d. GO. Bd. 3 S. 304 ff. Bl. f. RA. Bd. 2 S. 301, Bd. 5 S. 81, 249  32Großes BildKleines BildPDF Download

        9. Liquidation von Hypothekenforderungen  32Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 3. Samstag, den 1. Februar 1851 33Großes BildKleines BildPDF Download

      Erläuterungen des Gesetzes vom 10. Nov. 1848, die Abänderungen des Th. II des Strafgesetzbuches vom Jahre 1813 betr. : Vgl. Bd. 16 S. 8 ff.  33Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 41Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Die Ediktstage als termini ad quem : Bl. f. RA Bd. 9 S. 151. Komment. ü. d. GO. Bd. 4 S. 357 ff.  41Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Präsenzprotokoll. Nothwendigkeit der Bezugnahme auf den eingelegten Rezeß : Komment. üb. d. GO. Bd. 4 S. 362 ff.  42Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Zur Lehre von der Einkindschaft  46Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Notorium. Allegation  48Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 4. Samstag, den 15. Februar 1851 49Großes BildKleines BildPDF Download

      Kompetenzkonflikt zwischen Untersuchungsgerichten  49Großes BildKleines BildPDF Download

      Sch., ...: Erläuterungen des Gesetzes vom 10. Nov. 1848, die Abänderungen des Th. II des Strafgesetzbuches vom Jahre 1813 betr. : Vgl. Bd. XVI S. 33  50Großes BildKleines BildPDF Download
      Sch.

      Mittheilungen aus der Praxis 56Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Eidesleistung in Wahrheits- oder Nichtwissens-Form  56Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Malzaufschlagscontravention aus Versehen  57Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Gerichtszeit : Vgl. Bd. VIII S. 1, Bd. IX S. 305, 345, 406  58Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Gewissensvertretung bei eventueller Eideszuschiebung  59Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Vergleich über Alimente, welche ein Staatsdiener seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau zu leisten hat : Vgl. Bd. 9 S. 271 - Komment. ü. d. GO. Bd. 4 S. 258  60Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Clausula "rebus sic stantibus" : (Bayer. Recht)  61Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Manifestationseid außer dem Konkurse : Vgl. Bd. II S. 187  62Großes BildKleines BildPDF Download

        8. Neubruchzehent. Art. 4 des Bodenentlastungsgesetzes  62Großes BildKleines BildPDF Download

        9. Anerbieten zum Erfüllungseide, vom Gegner in der Erklärung auf die Beweisantretung nicht beanstandet  64Großes BildKleines BildPDF Download

        10. Urkunden Siegelmäßiger  64Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 5. Samstag, den 1. März 1851 65Großes BildKleines BildPDF Download

      Erläuterungen des Gesetzes vom 10. Nov. 1848, die Abänderungen des Th. II des Strafgesetzbuches vom Jahre 1813 betr. : Vgl. Bd. 16 S. 50 f.  65Großes BildKleines BildPDF Download

      Nichterscheinen beider Theile auf der Schwörungstagfahrt : Komment ü. d. GO. Bd. 2 S. 223, Bd. 3 S. 290  69Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 71Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Gl., ...: Ueber erlöschende Verjährung bei Reallasten : S. Band XIII. S. 261  71Großes BildKleines BildPDF Download
        Gl.

        2. Subjektive Klagenhäufung : Vgl. Bd. 1 S. 201, Bd. 9 S. 332  75Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Berufungsfrist, wenn das Urtheil über die gegen die rechtskräftig erkannte Konkurseröffnung nachgesuchte Restitution ergangen ist  78Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Richterliches Ermessen, insbesondere oberrichterliches Amt, zur Feststellung einer Mäcklergebühr, wenn die versuchte Nachweisung eines üblichen Betrags mißlungen ist : Vgl. Bd. 1 S. 48, 318  80Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 6. Samstag, den 15. März 1851 81Großes BildKleines BildPDF Download

      Geigel, ...: Prüfung der Förmlichkeiten der Vorinstanz  81Großes BildKleines BildPDF Download
      Geigel

      Ueber die Fragestellung nach Art. 5 des Gesetzes vom 29. Aug. 1848 (Abänderungen des I. Th. d. StGB betr.)  90Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 92Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Eidesleistung von Ruralgemeinden. Uneigentliche Gemeindesachen : Vgl. Bd. 3 S. 53, 256; Bd. 4 S. 8 Nr. 4, Bd. 10 S. 28; Bd. 11 S. 155  92Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Beweis über übliche Größe des Mäcklerlohnes. Leistung eines wirklichen Unterhändlers, im Gegensatze bloßer Vermittlung der Einleitung eines Geschäftes  94Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Freigebung von Mitverklagten. Unzulässige Klagänderung  96Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 7. Samstag, den 29. März 1851 97Großes BildKleines BildPDF Download

      Arnold, ...: ¬Die christliche Eidesformel  97Großes BildKleines BildPDF Download
      Arnold
      Schluß dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilung aus der Praxis 112Großes BildKleines BildPDF Download

        Gesetzeskraft der deutschen Reichsgesetze  112Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 8. Samstag, den 12. April 1851 113Großes BildKleines BildPDF Download

      Arnold, ...: ¬Die christliche Eidesformel : (Schluß)  113Großes BildKleines BildPDF Download
      Arnold
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 125Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Zeugniß über eine dem Zeugen zur Unehre gereichende Thatsache. Ein anderer Konkumbent als Zeuge : (Gegen das im Kommentar ü. d. GO. Bd. 3 S. 69 Gesagte)  125Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Von "guter Wissenschaft" bei dem Erfüllungseid : Vgl. Bd. 5 S. 31, Nr. 2, Bd. 15 S. 346  126Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Verleitung zum Beischlaf unter dem Versprechen der Ehe. Beweisführung hierüber  127Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 9. Samstag, den 26. April 1851 129Großes BildKleines BildPDF Download

      Dollmann, ...: Ueber den Gegner im Restitutionsprozeß  129Großes BildKleines BildPDF Download
      von Prof. Dr. Dollmann
      Schluß dazu:Großes BildKleines Bild

      ¬Die Freisprechungen in den Preß- und anderen politischen Strafprozessen  137Großes BildKleines BildPDF Download

      Oberstrichterliche Entscheidungen über Kompetenzkonflikte nach dem Gesetze vom 28 Mai 1850 141Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Gerichtsstand der quiszirten Landgerichtsbeamten  141Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Forum der Provokationsklage  143Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 10. Samstag, den 10. Mai 1851 145Großes BildKleines BildPDF Download

      Dollmann, ...: Ueber den Gegner im Restitutionsprozeß : (Schluß)  145Großes BildKleines BildPDF Download
      von Prof. Dr. Dollmann
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilung aus der Praxis 154Großes BildKleines BildPDF Download

        Glück, ...: Kompetenz des protestantischen Ehegerichts  154Großes BildKleines BildPDF Download
        Glück

    No. 11. Samstag, den 24. Mai 1851 161Großes BildKleines BildPDF Download

      Bolgiano, C.: ¬Eine den richtigen Beweissatz verfehlende, oder nicht erschöpfende Beweisantizipation zieht die Beweisfälligkeit des Antizipanten nach sich  161Großes BildKleines BildPDF Download
      von Prof. Dr. C. Bolgiano

      Oberstrichterliche Entscheidungen über Kompetenzkonflikte nach dem Gesetze vom 28 Mai 1850 167Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Forum des k. Fiskus bezüglich der den Bau des Ludwigkanales betreffenden Rechtsstreite  167Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 169Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Condictio sine causa. Zurückforderung des aus nichtigem Darlehen Weggegebenen. Verträge zwischen Christen und Juden : Gemein. u. Würzb. R. ; (Vgl. dagegen Bd. 14 S. 180 Nr. 4)  169Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Erlöschung der Realgewerbe durch Nichtausübung  172Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Art. 120 des Strafprozeßgesetzes vom 10. Nov. 1848 - Ablehnung der Vertheidigung  175Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Irrthum des an den Delegatar zahlenden Delegaten über sein Verhältniß zum Deleganten  176Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Nicht widersprochene Forderungen im Konkurse  176Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 12. Samstag, den 7. Juni 1851 177Großes BildKleines BildPDF Download

      Erläuterungen des Gesetzes vom 10. Nov. 1848, die Abänderungen des Th. II des Strafgesetzbuches vom Jahre 1813 betr. : Vgl. Bd. 16 S. 65 f.  177Großes BildKleines BildPDF Download

      Aufhebung der Beschlagnahme von Preßerzeugnissen  183Großes BildKleines BildPDF Download

      Anfang der Strafzeit  185Großes BildKleines BildPDF Download

      Oberstrichterliche Entscheidungen über Kompetenzkonflikte nach dem Gesetze vom 28 Mai 1850 187Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Forum der beurlaubten Soldaten bei begangenen Jagdfreveln  187Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Rr., ...: Kompetenz der Civilgerichte bezüglich der von einem Soldaten während seiner Dienstzeit begangenen, aber nicht abgeurtheilten Uebertretungen  189Großes BildKleines BildPDF Download
        Rr.

      Mittheilungen aus der Praxis 191Großes BildKleines BildPDF Download

        1. F., ...: Anwendbarkeit des §. 701. II. 1. des A. V. LR. auf Skribenten und Diurnisten  191Großes BildKleines BildPDF Download
        F.

        2. G., ...: Darlehen, von den Zunft-Vorstehern aufgenommen  192Großes BildKleines BildPDF Download
        G.

    No. 13. Samstag, den 21. Juli 1851 193Großes BildKleines BildPDF Download

      Bemerkungen über den Art. 5 des Bodenentlastungsgesetzes vom 4. Juni 1848  193Großes BildKleines BildPDF Download

      Oberstrichterliche Entscheidungen über Kompetenzkonflikte nach dem Gesetze vom 28 Mai 1850 197Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Die Beitreibung der Deserviten des Anwaltes steht dem in der Hauptsache kompetenten Gerichte zu  197Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Rr., ...: Die einmal begründete Kompetenz dauert auch bei einer späteren Aenderung des Wohnortes fort  200Großes BildKleines BildPDF Download
        Rr.

      Aus den oberstrichterlichen Entscheidungen über Aufschlagsdefraudationen nach dem Gesetze vom 10. Nov. 1848 202Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Rr., ...: Beschwerdesumme zur dritten Instanz  202Großes BildKleines BildPDF Download
        Rr.

      Mittheilungen aus der Praxis 206Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Possess. summariissimum wegen einer Servitut. Personen, welche bei dem Rechtsverhältnisse nicht betheiligt, als Mitverklagte  206Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Anwendung der Vorschriften gegen den allgemeinen Widerspruch  207Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Beweisantretung im possess. summariissimum : Vgl. Komment. ü. die GO. Bd. 2 S. 85-6  208Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 14. Samstag, den 5. Juli 1851 209Großes BildKleines BildPDF Download

      Von der Kuratel über das Vermögen Abwesender und von der Verschollenheit nach gemeinem und nach Salzburgischem Rechte  209Großes BildKleines BildPDF Download
      Schluß dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilung aus der Praxis 223Großes BildKleines BildPDF Download

        Verspätung von Postsendungen. Haftung des Postfiskus  223Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 15. Samstag, den 19. Juli 1851 225Großes BildKleines BildPDF Download

      R., ...: Von der Kuratel über das Vermögen Abwesender und von der Verschollenheit nach gemeinem und nach Salzburgischem Rechte : (Schluß)  225Großes BildKleines BildPDF Download
      R.
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

      Aus den oberstrichterlichen Entscheidungen über Aufschlagsdefraudationen nach dem Gesetze vom 10. Nov. 1848 235Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Nichtigkeitsbeschwerde wegen Verletzung wesentlicher Förmlichkeiten und unrichtiger Anwendung des Gesetzes  235Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Rr., ...: Außerordentliche Strafen  239Großes BildKleines BildPDF Download
        Rr.

      Mittheilungen aus der Praxis 239Großes BildKleines BildPDF Download

        Anwendung des §. 65 Abs. 2 des Prozeßgesetzes bei formell unstatthafter Adhäsion  239Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 16. Samstag, den 2. August 1851 241Großes BildKleines BildPDF Download

      Feust, ...: Ueber die Alimentationspflichtigkeit des Ehemannes während des Scheidungsprozesses, - Wirkung der eherichterlichen Erlaubniß zur interimistischen Separation  241Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. Feust

      Gl., ...: Handlohn vom Werthe der Häuser  246Großes BildKleines BildPDF Download
      Gl.

      Aus den oberstrichterlichen Entscheidungen über Aufschlagsdefraudationen nach dem Gesetze vom 10. Nov. 1848 249Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Vollendung der Defraudation - Rechtswidrige Absicht  249Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Beweis der Defraudation - Haftung für die Handlungen der Dienstleute  251Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Rr., ...: Berufungsrecht des Anzeigers (Aufbringers)  252Großes BildKleines BildPDF Download
        Rr.

      Mittheilungen aus der Praxis 253Großes BildKleines BildPDF Download

        1. F., ...: Einrede der Kompensation bei Ehescheidungsklagen : (Preußisches Recht)  253Großes BildKleines BildPDF Download
        F.

        2. Ehehaften unterliegen der Ablösung nicht  255Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Nachweis des Besitzes von Seite des Provokaten : (Zu GO. Kap. IV. §. 5 Nr. 6. Kommentar Bd. II. S. 129. Bl. f. RA. Bd. XII S. 352)  256Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 17. Samstag, den 16. August 1851 257Großes BildKleines BildPDF Download

      Geigel, ...: Anheirathung eines Gutes und Verabredung eines Rückfalls nach bayerischem Rechte  257Großes BildKleines BildPDF Download
      Geigel

      Oberstrichterliche Entscheidungen über Kompetenzkonflikte nach dem Gesetze vom 28. Mai 1850 263Großes BildKleines BildPDF Download

        8. Kompetenz der Kreis- und Stadtgerichte bezüglich der Beschlußfassung über strafrechtliche Voruntersuchungen  263Großes BildKleines BildPDF Download

        9. Obervormundschaftsbehörde unehelicher Kinder  265Großes BildKleines BildPDF Download

        10. Domizils- und Verlassenschaftsbehörde  266Großes BildKleines BildPDF Download

        11. Rr., ...: Kompetenz des requirirten Gerichtes zur Erlassung des Adjudikationsbescheides  268Großes BildKleines BildPDF Download
        Rr.

      Mittheilungen aus der Praxis 270Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Bescheidung der Massekuratel-Rechnung durch das Konkursgericht  270Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 18. Samstag, den 30. August 1851 273Großes BildKleines BildPDF Download

      Bolgiano, ...: Ist der Beklagte, welcher bei der 1. Verhandlungstagefahrt litem denunzirt, schuldig, sich zugleich auf den Streit einzulassen?  273Großes BildKleines BildPDF Download
      von Prof. Dr. Bolgiano

      Mittheilungen aus der Praxis 281Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Rechte des Vaters, bezüglich des Muttergutes seiner Kinder nach bayerischem Landrecht  281Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Zur Lehre von der Restitution Minderjähriger und denselben Gleichgestellten im Prozesse  284Großes BildKleines BildPDF Download

        3. G., ...: Widerklage  286Großes BildKleines BildPDF Download
        G.

        4. Eidesantrag über das Prekarium  287Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Unvollständigkeit des gemeindlichen Sühneversuches : Vgl. Bd. 2 S. 235; Bd. 2 S. 254  287Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Revisionssumme. Gleichförmigkeit der Vorerkenntnisse  288Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 19. Samstag, den 13. Septbr. 1851 289Großes BildKleines BildPDF Download

      Grünsfeld, ...: Rechtsanwendung der Handelsgerichte zu Nürnberg  289Großes BildKleines BildPDF Download
      von Hrn. Dr. Grünsfeld zu Fürth mitgetheilt

      Mittheilungen aus der Praxis 296Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Werden im Wege der Restitution neue Beweismittel beigebracht, so können dawider auch solche Gegenbeweismittel, welche für den Reprobanten keine Nova sind, benützt werden : Gegen den Kommentar über die GO. Bd. 4 S. 163  296Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Regreßnahme aus verjährtem Wechsel mit "Werth in Rechnung"  298Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Angebliche Diffamation durch die Einrede, ein Dritter sei zu der eingeklagten Leistung verbunden : Vgl. Bd. 3 S. 145; Bd. 5 S. 365, 368  302Großes BildKleines BildPDF Download

        4. G., ...: Locatio conductio operarum vel operis  304Großes BildKleines BildPDF Download
        G.

    No. 20. Samstag, den 27. Septbr. 1851 305Großes BildKleines BildPDF Download

      R., ...: Wird zur Ersitzung einer servitus discontinua nach Salzburgischem Partikularrechte die unvordenkliche Zeit erfordert?  305Großes BildKleines BildPDF Download
      R.

      Frieß, ...: Ehegerichtliche Kompetenz. Mandatum de revertendo : (Preußisches Recht)  307Großes BildKleines BildPDF Download
      Frieß

      Strafrechtliche Untersuchungen gegen Konskriptionspflichtige  310Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 311Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Wirksamkeit außeramtlicher Fixationsverträge  311Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Sp., ...: Handlohns-Fixirung. Schätzung. Ungültigkeit  317Großes BildKleines BildPDF Download
        Sp.

        3. Schadloshaltung wegen Nichterfüllung von Seite des Käufers, Beweislast über Verschulden bei Entschädigungsforderungen wegen Nichterfüllung : Komment. über die GO. Bd. 3 S. 43. Seuffert´s Archiv Bd. 1 Nr. 168  319Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 21. Samstag, den 11. Oktobr. 1851 321Großes BildKleines BildPDF Download

      Allfeld, ...: Noch einige Worte über die Frage ob die Geschwornen zu einem Ausspruche bezüglich der Verjährung veranlaßt werden dürfen  321Großes BildKleines BildPDF Download
      Allfeld

      Mittheilungen aus der Praxis 325Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Zwangsverkauf einer vorher unter der Hand verkauften Sache auf Betreiben von Gläubigern des Verkäufers, nachdem der Käufer hinsichtlich der Erfüllung säumig war. Entschädigungspflicht des Käufers  325Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Zur Lehre von Provisorien. Ein als Provisorium ergangener Ausspruch unter Beanstandung dieser Eigenschaft angefochten  328Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Klagänderung. Einlassung des Beklagten auf die geänderte Klagbitte  331Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Nichtigkeitsbeschwerde über Erkenntnisse contra rem judicatam  333Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Gegenbeweis gnadenweiser Bewilligung  334Großes BildKleines BildPDF Download

        6. G., ...: Nichtverbindlichkeit zum Zeugnisse. Advokaten  335Großes BildKleines BildPDF Download
        G.

      Miszelle 336Großes BildKleines BildPDF Download

        Zu Ergänz. Bl. S. 91  336Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 22. Samstag, den 22. Oktober 1851 337Großes BildKleines BildPDF Download

      Ueber das Verhältniß der Berufung zum Einspruche gegen die im Ungehorsamsverfahren erlassenen Urtheile der Kreis- und Stadtgerichte  337Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 346Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Haftung des Fiskus für Pflichtverletzungen der Beamten  346Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Zinsverbindlichkeit des Fiskus bei Entschädigungen an Private für Unterschlagungen durch Beamten  351Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Beweislast über Nichterfüllung bei Entschädigungsforderungen : Kommentar Bd. 3 S. 17  352Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 23. Samstag, den 8. November 1851 353Großes BildKleines BildPDF Download

      Pözl, ...: Beiträge zur Auslegung des Lehenablösungsgesetzes vom 4. Juni 1848  353Großes BildKleines BildPDF Download
      von Prof. Dr. Pözl
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

      Aus den oberstrichterlichen Entscheidungen über Aufschlagsdefraudationen nach dem Gesetze vom 10. November 1848 362Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Heimliche Malzmühlen  362Großes BildKleines BildPDF Download

        8. Strafe der zweiten Uebertretung  366Großes BildKleines BildPDF Download

      Mittheilungen aus der Praxis 367Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Auf den Inhaber lautende Partial-Obligationen. Emissionsgeschäft. Vertretung der einzelnen Partial-Besitzer druch den Emittenten im Konkurse des Schuldners.  367Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Partial-Obligationen. Die für die Gesammtforderung bestellten Hypothekrechte kommen den Partialobligation-Besitzern zu Gute, obwohl sich über die Emission der Partialen kein Eintrag im Hypothekenbuche findet  368Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Sachdienlichkeit zu edirender Urkunden : Vgl. GO. XI. §. 6 Nr. 4  368Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 24. Samstag, den 22. November 1851 369Großes BildKleines BildPDF Download
      Oberstrichterliche Entscheidungen über Kompetenzkonflikte nach dem Gesetze vom 28. Mai 1850 369Großes BildKleines BildPDF Download

        12. Das Gericht bei welchem Jemand seinen ordentlichen Gerichtsstand hat, ist auch dessen Obervormundschaftsbehörde  369Großes BildKleines BildPDF Download

        13. Persönlicher Gerichtsstand des außerehelichen Kindes  371Großes BildKleines BildPDF Download

        14. Das Domizil des Defunkten begründet die Kompetenz der Verlassenschaftsbehörde  372Großes BildKleines BildPDF Download

        15. Rr., ...: Gerichtsstand bei Aufschlagsdefraudationen  374Großes BildKleines BildPDF Download
        Rr.

      Mittheilungen aus der Praxis 377Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Geschäftsführung durch Zahlung der Schuld eines Anderen  377Großes BildKleines BildPDF Download

        2. G., ...: Inzident-Restitution im Restitutionsverfahren  379Großes BildKleines BildPDF Download
        G.

        3. G., ...: Beweis aus Muthmaßungen  381Großes BildKleines BildPDF Download
        G.

        4. G., ...: Concursus est judicium universale  383Großes BildKleines BildPDF Download
        G.

        4. Lex Anastasiana  384Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 25. Samstag, den 6. Dezember 1851 385Großes BildKleines BildPDF Download

      Von appellationsgerichtlichen Erkenntnissen auf Zurückweisung einer Sache in die öffentliche Sitzung des Kreis- und Stadtgerichtes : Vgl. Bd. 15 S. 177 f., Bd. 16 Erg.-Bl. S. 41 und 57  385Großes BildKleines BildPDF Download

      Miszelle  400Großes BildKleines BildPDF Download

    No. 26. Samstag, den 20. Dezember 1851 401Großes BildKleines BildPDF Download

      Zoller, ... v.: Von appellationsgerichtlichen Erkenntnissen auf Zurückweisung einer Sache in die öffentliche Sitzung des Kreis- und Stadtgerichtes : (Schluß)  401Großes BildKleines BildPDF Download
      Accessist v. Zoller

      Völderndorff, O. v.: Ueber die juristische Beschaffenheit, welche der Eintrag des Besitzers in der zweiten Rubrik des Hypothekenbuches hat  406Großes BildKleines BildPDF Download
      von Dr. O. v. Völderndorff

      Mittheilungen aus der Praxis 414Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Beitrag zur Erklärung des §. 19 der Prioritätsordnung vom 1. Juni 1822  414Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Schenkungs-Widerruf wird durch den Umstand daß Kinder nachgeboren werden, nicht begründet  416Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Beeidigung von Deutsch-Katholiken  416Großes BildKleines BildPDF Download

    Ergänzungsblatt No. 1. Januar 1851 1Großes BildKleines BildPDF Download

      Cucumus, Franz: Ueber das Verhältniß der Berufung zum Einspruche gegen die im Ungehorsamsverfahren erlassenen Urtheile der Kreis- und Stadtgerichte  1Großes BildKleines BildPDF Download
      Franz Cucumus

      Walther, F.: Darf den Geschworenen bezüglich der Verjährung eine Frage vorgelegt werden?  7Großes BildKleines BildPDF Download
      Dr. F. Walther

      Mittheilungen aus der Praxis 12Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Zu §. 23 Nr. 8 der Prioritätsordnung  12Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Einwendungen gegen produzirte Urkunden. Zeit des Vorbringens  15Großes BildKleines BildPDF Download

    Ergänzungsblatt No. 2. Februar 1851 17Großes BildKleines BildPDF Download

      Rr., ...: Brandstiftung IV. Grades nach dem bayerischen Strafgesetzbuche  17Großes BildKleines BildPDF Download
      Rr.

      R., ...: Zur Anwendung des Jagdfrevelgesetzes  23Großes BildKleines BildPDF Download
      R.

      Mittheilungen aus der Praxis 28Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Nichterklärung auf Behauptungen in der Beweisantretung  28Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Befugniß des Oberrichters, eine vom Appellanten, welcher um definitive Entscheidung zu seinen Gunsten gebeten hat, nicht beantragte Aenderung im Beweissatze vorzunehmen  29Großes BildKleines BildPDF Download

        3. Begründung der Einrede des Zwanges : Vgl. Bd. 4 S. 29  30Großes BildKleines BildPDF Download

        4. Verträge mit Juden  31Großes BildKleines BildPDF Download

        5. Sicherstellung des Mutter- (oder Vater-) Gutes : (Mainzer Recht)  31Großes BildKleines BildPDF Download

        6. Berufungssumme. Grundzinse  32Großes BildKleines BildPDF Download

        7. Prozeßkosten-Kaution. Forensen  32Großes BildKleines BildPDF Download

    Ergänzungsblatt No. 3. März 1851 33Großes BildKleines BildPDF Download

      R., ...: Zur Anwendung des §. 7. Titel IX. der Verfassungsurkunde über den Militärstrafgerichtsstand  33Großes BildKleines BildPDF Download
      R.

      Von appellationsgerichtlichen Erkenntnissen auf Zurückweisung einer Sache in die öffentliche Sitzung des Kreis- und Stadtgerichtes  41Großes BildKleines BildPDF Download
      Schluß dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilung aus der Praxis 48Großes BildKleines BildPDF Download

        Erbschaftskauf. Lex Anastasiana  48Großes BildKleines BildPDF Download

    Ergänzungsblatt No. 4. März 1851 49Großes BildKleines BildPDF Download

      Glück, ...: Unter die Kompetenz der Appellationsgerichte bei Berufungen gegen die Schätzung zum Zwecke der Handlohnsfixirung : (Art. 11, Nr. 4 Abs. 3 des Gesetzes v. 4. Juni 1848)  49Großes BildKleines BildPDF Download
      Glück

      Von appellationsgerichtlichen Erkenntnissen auf Zurückweisung einer Sache in die öffentliche Sitzung des Kreis- und Stadtgerichtes : (Schluß)  57Großes BildKleines BildPDF Download
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

      Mittheilungen aus der Praxis 63Großes BildKleines BildPDF Download

        1. Patrimonialrichter II. Klasse, vom Staate übernommen  63Großes BildKleines BildPDF Download

        2. Wiederholte Provokation, nachdem die provozirte Klage angebrachtermaßen abgewiesen worden? : Vgl. Bd. 2 S. 5, Bd. 5 S. 251  64Großes BildKleines BildPDF Download

    Ergänzungsblatt No. 5. April 1851 65Großes BildKleines BildPDF Download

      Pözl, ...: Beiträge zur Auslegung des Lehen-Ablösungsgesetzes vom 4. Juni 1848  65Großes BildKleines BildPDF Download
      von Prof. Dr. Pözl
      Fortsetzung dazu:Großes BildKleines Bild

      Stengel, ...: ¬Der Gerichtsstand des Wohnortes der Gerichtsmitglieder der k. Kreis- und Stadtgerichte zu Aichach und Wasserburg  73Großes BildKleines BildPDF Download
      Stengel

    Ergänzungsblatt No. 6. Juli 1851 81Großes BildKleines BildPDF Download

      ¬Die Freisprechungen in den Preß- und anderen politischen Strafprozessen  81Großes BildKleines BildPDF Download

      Zur Statistik der Strafrechtspflege  93Großes BildKleines BildPDF Download

    Berichtigungen 96Großes BildKleines BildPDF Download

Seitenanfang




Startseite MPIeR Digitale Bibliothek Kontakt
© Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte
in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung