Max-Planck Institut für europäische Rechtsgeschichte / Digitale Bibliothek
Juristische Zeitschriften des 19. Jahrhunderts



 
 

Gerichtssaal, Der. Jg. 1, Bd. 1.1849 - Jg. 86.1919; Reg. 1/5 (1854); Reg. 1/19 (1868); Reg. 20/27 (1876)

Jg. 34, 1883


                     

    [Titelblatt] IGroßes BildKleines BildPDF Download
    Inhaltsverzeichniß des vierunddreißigsten Jahrgangs IIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    I. Abhandlungen 1Großes BildKleines BildPDF Download

      Hälschner, ...: ¬Der Thatbestand des Zweikampfes und das studentische Schlägerduell  1Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Hälschner

      Ullmann, E.: Zur Lehre von der Strafe  29Großes BildKleines BildPDF Download
      Von E. Ullmann in Innsbruck

      Kärcher, ...: ¬Der Thatbestand des Versuchs  43Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Landgerichtsrath Kärcher zu Karlsruhe

      Alexander-Katz, Paul: Ueber die Form der Privatklage  71Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Paul Alexander-Katz in Brieg

    Literarische Anzeigen 77Großes BildKleines BildPDF Download

      Voitus, K. preußischer Obertribunalrath a. D., Controversen betr. die St.P.O. und das Gerichtsverfassungsgesetz. Berlin, Puttkammer & Mühlbrecht. Bd. I, Bd. II, Heft 1, 2  77Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Löbe (königl. sächsischer Geheim. Oberrechnungsrath). Das deutsche Zollstrafrecht. Die Strafbestimmungen des Vereinszollgesetzes vom 14. Juli 1869, unter besonderer Berücksichtigung der einschlagenden Vorschriften des St.G.B.'s und der St.P.O. für das deutsche Reich, sowie der Spruch- und Verwaltungspraxis der höchsten deutschen Gerichtshöfe und Finanzbehörden. Berlin, Bausch 1881  79Großes BildKleines BildPDF Download

      Wengler (Oberlandesgerichtsrath zu Dresden). Die Viehseuchengesetzgebung Deutschlands. Commentar zum Reichsgesetze vom 23. Juni 1880, betr. die Abwehr und Unterdrückung von Viehseuchen. Ein Handbuch für Justiz- und Verwaltungsbeamte, Thierärzte und practische Aerzte, Land- und Forstwirthe, Pferdebesitzer und Viehhändler. Separat-Abdruck aus der Gesetzgebung des deutschen Reichs mit Erläuterungen. Erlangen, Palm & Enke. 1881  80Großes BildKleines BildPDF Download

    I. Abhandlungen 81Großes BildKleines BildPDF Download

      Herzog, ...: Zur Lehre von der Anstiftung und der Beihilfe  81Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Geh. Justizrath Dr. Herzog in Jena

      Schwarze, ...: ¬Die Entschädigung für unschuldig erlittene Untersuchungshaft und Strafhaft  100Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Schwarze

      Glaser, ...: Wann ist eine strafbare Unterlassung als vollendet anzusehen?  146Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Glaser

      Kärcher, ...: ¬Der allgemeine Thatbestand des Verbrechens  149Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Landgerichtsrath Kärcher zu Karlsruhe

    Literarische Anzeigen 156Großes BildKleines BildPDF Download

      Professor Dr. Hermann Friedberg. Gerichtsärztliche Praxis. Wien und Leipzig. Urban & Schwarzenberg 1881  156Großes BildKleines BildPDF Download

      Sammlung von Entscheidungen des königl. Oberlandesgerichts München in Gegenständen des Strafrechtes und Strafprocesses. Unter Aufsicht und Leitung des königl. Justizministeriums herausgegeben. Bd. I (4. Heft) Erlangen. Palm u. Enke  159Großes BildKleines BildPDF Download

      Jahrbuch für Entscheidungen des Kammergerichts in Sachen der nichtstreitigen Gerichtsbarkeit und in Strafsachen, herausgegeben vom Geh. Justizrath Johow und Kreisgerichtsrath Küntzel, Bd. II (S. VIII, 348). Berlin, Vahlen. 1882  160Großes BildKleines BildPDF Download

    I. Abhandlungen 161Großes BildKleines BildPDF Download

      Stenglein, ...: Bemerkungen zur Revision der deutschen St.P.O.  161Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Stenglein
      Vorgänger dazu:Großes BildKleines Bild

      Fuchs, ...: Ueber den Begriff des "ehrengerichtlichen Verfahrens" : (Rechtsanwaltsordnung 4. Abschnitt.)  193Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Professor Dr. Fuchs, Oberlandesgerichtsrath in Jena

      Rotering, ...: Ueber die Verbindlichkeit des Handelnden zur Abwendung eines strafrechtlichen Erfolgs aus einer selbst schuldlos erzeugten Gefahr  206Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Landrichter Rotering zu Lyck (Ostpreußen)

      Kärcher, ...: ¬Der Thatbestand der Schuld  221Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Landgerichtsrath Kärcher zu Karlsruhe

    Literarische Anzeigen 230Großes BildKleines BildPDF Download

      Sind gleiche Grundsätze des internationalen Strafrechts für die europäischen Staaten anzustreben und eventuell welche? Gutachten im Auftrage der ständigen Deputation des deutschen Juristentags erstattet von Dr. Franz v. Liszt. Berlin, Leipzig. Verlag von J. Guttentag (Abdruck aus der Zeitschrift für die gesammte Strafrechtswissenschaft Bd. II 1882  230Großes BildKleines BildPDF Download

      Plenarbeschlüsse und Entscheidungen des k. k. Cassationshofs (zu Wien), veröffentlicht im Auftrage des k. k. obersten Gerichts- als Cassationshofs, von der Redaction der allgemeinen österreichischen Gerichtszeitung. Vierter Band. Entscheidungen Nr. 301-400. (Mit doppeltem, die erschienenen vier Bände umfassenden Register.) Wien, Manz'sche Buchhandlung. 1882  233Großes BildKleines BildPDF Download

      Robert Niegold (Amtsgerichtsassessor), Die Beleidigung nach §. 185 des R.St.G.B.'s. Versuch einer selbständigen Begründung des Thatbestands dieses Vergehens. Lobenstein, Christian Teich, 1881  234Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Julius Goldfeld, Ueber den Versuch mit untauglichen Mitteln und an untauglichen Objecten unter Berücksichtigung der relativen Strafbarkeit des Versuchs im Allgemeinen. Berlin, 1882  236Großes BildKleines BildPDF Download

      Blätter für populäre Rechtswissenschaft. Sammlung gemeinverständlicher und leichtfaßlicher Abhandlungen aus dem Civil- und Strafrecht. Herausgegeben von Gustav Freudenstein. Erster Band, Lieferung 1. Minden, Verlag von J. C. C. Bruns, 1882  239Großes BildKleines BildPDF Download

    I. Abhandlungen 241Großes BildKleines BildPDF Download

      Waag, ...: Kennen. Meinen und Wissen : (§§. 59, 164, 257, 259. 153-163 des St.G.B.'s)  241Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Landgerichtsrath Waag zu Constanz

      Zimmermann, Friedrich: Ueber straflose Tödtungen  266Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. Friedrich Zimmermann, Hofgerichtsdirector zu Darmstadt

    Ausländische Literatur 304Großes BildKleines BildPDF Download

      Teichmann, A.: 1. Mr. O. Q. van Swinderen, Aanteekening op het Wetboek van Strafrecht. Groningen, Wolters 1881-687 Seiten 2. Mr. H. J. Smidt, Geschiedenis van het Wetboek van Strafrecht. Haarlem, Tjeenk Willink: I. Deel 1881 (517 Seiten), II. Deel (557 Seiten). Ein dritter Theil (umfassend die Artikel 340-475) ist im Erscheinen begriffen 3. Mrs. K. Hazelhoff, Th. Heemskerk en B. J. Polenaar, Het Wetboek van Strafrecht in doorloopende aanteekeningen verklaard. Amsterdam, Akkeringa 1881 ff. (in Lieferungen) 4. D. Z. van Duyl, De voorwaardelijke invrijheidstelling historisch en kritisch beschouwd, zoowel op zich zelf als in verband met de heerschende gevangenisstelsels. Leiden, P. Somerwil 1881-329 Seiten 5. Henri Louis R gail Certon, Warenvervalsching. 's Gravenhage. Stemberg 1881-130 Seiten 6. J. C. Sasse, Jets over wraking van rechters in strafzaken. Leiden, Gebr. van der Hoek 1881-64 Seiten 7. Mr. J. A. Levy, Anathema sit! Een protest. 's Gravenhage. Gebr. Belinfante 1881-15 Seiten 8. De Eedsquaestie in de tweede Kamer. Interpellatie van den Heer Heydenrijk. 's Gravenhage, Susan 1881-184 Seiten 9. E. H. van Leeuwen, De Eed en de moderne staat. Utrecht, Breijer 1881-128 Seiten 10. Mr. O. Q. van Swinderen, Jets over den eed (erste Abhandlung in dem neuen "Rechtsgeleerd Magazijn": Tijdschrift voor binnen- en buitenlandsche rechtsstudie onder Redactie van Mrs. H. L. Drucker, S. Katz en W. L. P. A. Molengraaff) Haarlem, W. C. de Graaff 1882 - 13 Seiten 11. Mr. N. F. van Nooten, De gewijzigde Militaire Wetgeving van het Kgr. der Nederlanden. Utrecht, J. W. Leeflang 1881 - 441 Seiten  304Großes BildKleines BildPDF Download
      besprochen von A. Teichmann

      Teichmann, A.: 12. Adeodato Bonasi, Sulla legge della stampa. Studio onorato d'una grande medaglia d'oro. Bologna, Zanichelli 1881 - VIII, 204 Seiten 13. Pietro Manfredi, Il diritto penale della stampa. Memoria premiata. Milano, Hoepli 1881 - XVI, 480 Seiten 14. Giovanni Gavazzi-Spech, Sulla libertà di stampa. Memoria premiata con medaglia d'oro. Milano, Dumolard 1881 - X, 363 Seiten 15. Gabriele Pincherle, La legge e la stampa. Firenze, Pellas 1881 - XII, 807 Seiten 16. Gabriele Pincherle, La legge e la stampa. Firenze, Pellas 1881 - XII, 807 Seiten 17. W. Blake Odgers, A Digest of the Law of Libel and Slander. London 1881 18. H. Schuermans, Code de la presse ou commentaire du décret du 20 juillet 1831 et des lois complétives. Deuxième édition revisée et augmentée, tome I. Bruxelles, Larcier 1881 - 568 Seiten; tome II (1882) 610 Seiten 19. Albert Faivre et Edmond Benoit-Lévy, Code manuel de la presse. Deuxième édition. Paris, Cotillon 1881 - 304 Seiten. Troisième édition 1882 - 348 Seiten 20. M. Ameline de la Briselainne, Loi du 30 juin 1881 sur la liberté de réunion. Paris, Dupont - 92 Seiten  310Großes BildKleines BildPDF Download
      besprochen von A. Teichmann

      Teichmann, A.: 21. Albert Desjardins, Traité du vol dans les principales législations de l'antiquité et spécialement dans le droit romain. Paris, Pedone-Lauriel 1881 - VIII, 368 Seiten 22. Ed. Detourbet, La procédure criminelle au XVIIe siècle. Histoire de l'ordonnance du 28 août 1670; son influence sur les législations qui l'ont suivie, et notamment sur celle qui nous régit actuellement. Paris, Arthur Rousseau - 220 Seiten 23. A. Esmein, Histoire de la procédure criminelle en France et spécialement de la procédure inquisitoire depuis le XIIIe siècle jusqu'à nos jours. Paris, L. Larose et Forcel 1882 - XI, 596 Seiten 24. Victor Jeanvrot, Ordre et instruction judiciaire par P. Ayrault. Paris 1881 - CXIII, 297 Seiten 25. Albert Faivre et Henry Coulon, étude pratique sur l'application du jury en matière correctionnelle. Paris, Cotillon 1881 - 65 Seiten 26. E. A. Teissier, Instruction criminelle et liberté individuelle. Réformes urgentes. Paris, Caen, Louviers 1881 - 56 Seiten 27. Michel Colombier, Des fonctions du président en matière pénale. Paris, Cotillon 1881 - 126 Seiten 28. E. Périer, Des réformes du code d'instruction criminelle (in der Revue critique de législation et de jurisprudence 1881 p. 723-751) 29. Henry Marcy, Code de procédure pénale du Royaume d'Italie, traduit, annoté, commenté. Paris, Chevallier-Marescq 1881 - I, 523 Seiten, II, 365 Seiten  312Großes BildKleines BildPDF Download
      besprochen von A. Teichmann

      30- Buccellati, Antonio: Instituti di Polizia preventiva in Italia - Abhandlung von Prof. L. Lucchini, Turin 1881  315Großes BildKleines BildPDF Download
      besprochen von Antonio Buccellati

    Literarische Anzeigen 317Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Carl Janka, Privatdocent an der Universität in Prag. Das österreichische Strafgesetz und der subjective Versuch. Vortrag, gehalten in der Versammlung des deutschen Juristen-Vereins in Prag (Separatabdruck aus den "Mittheilungen des deutschen Juristenvereins".) Prag 1882  317Großes BildKleines BildPDF Download

    Erklärung  318Großes BildKleines BildPDF Download
    (Eingesendet vom Verein der Berliner Gefängnißbeamten)

    I. Abhandlungen 321Großes BildKleines BildPDF Download

      Geyer, ...: Noch einige Bemerkungen über die Entschädigung für unschuldig erlittene Untersuchungshaft und Strafhaft  321Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Universitäts-Professor Dr. Geyer zu München

      Buri, ... v.: Zu den §§. 223 a, 201 ffg. des St.G.B.'s  343Großes BildKleines BildPDF Download
      Von v. Buri

      Simonson, ...: I. Welcher Richter hat über die Haftfristen des §. 126 der St.P.O. zu wachen, wenn der zu Verhaftende im Bezirk eines anderen Amtsrichters als desjenigen betroffen wird, der den Haftbefehl erlassen hat? II. Von welchem Zeitpunct ab laufen für den Fall einer weiteren Verhaftung eines in einer anderen Sache bereits Verhafteten die obigen Fristen?  360Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Gerichtsassessor Simonson zu Berlin

      Fuld, Ludwig: Sind Stimmzettel Druckschriften?  374Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. Ludwig Fuld zu Mainz

      Zimmermann, Friedrich: Zweiter Beitrag zur Lehre vom Zweikampfe  379Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. Friedrich Zimmermann, Hofgerichtsdirector zu Darmstadt

    Miscellen 393Großes BildKleines BildPDF Download

      Zimmermann, Fr.: Die Selbstverstümmelung betr.  393Großes BildKleines BildPDF Download
      (Mitgetheilt von Dr. Fr. Zimmermann, Hofgerichtsdirector zu Darmstadt)

    Literarische Anzeigen 396Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Heinrich Lammasch (Privatdocent des Strafrechts an der Wiener Universität), Handlung und Erfolg. Ein Beitrag zur Lehre vom Causalzusammenhange. (Separatabdruck aus Grünhut's Zeitschrift für das Privat- und öffentliche Recht der Gegenwart IX. Band S. 221 ff.) Wien 1882  396Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Justus Olshausen, Richter am königl. Landgericht I zu Berlin. Commentar zum St.G.B. für das deutsche Reich. Zweiter Band, zweite Lieferung (Bg. 46-61). Berlin, Vahlen. 1882  399Großes BildKleines BildPDF Download

    Abhandlungen 401Großes BildKleines BildPDF Download

      Ortloff, H.: ¬Die Schuldarten im Strafrecht  401Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. H. Ortloff, Landgerichtsrath in Weimar

    Miscellen 464Großes BildKleines BildPDF Download

      Die Geberde eines Geschworenen  464Großes BildKleines BildPDF Download

      Die Stellung des Richterstandes in Italien  465Großes BildKleines BildPDF Download

    Literarische Anzeigen 468Großes BildKleines BildPDF Download

      Das Reichs- und Wuchergesetz vom 24. Mai 1880 nebst dem preußischen Gesetze, betr. das Pfandleihgewerbe vom 17. Mai 1881, sowie den Vorschriften über das unerlaubte Creditgeben an Minderjährige auf Grund der Gesetzesmotive, des Berichts der Reichstagscommission, der Rechtslehre und der Urtheile der Gerichte gemeinverständlich und übersichtlich dargestellt und erläutert von Gustav Freudenstein. Minden in Westphalen. Druck und Verlag von J. C. C. Bruns.1882  468Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. R. v. Krafft-Ebing, Gründzüge der Criminalpsychologie auf Grundlage der deutschen und österreichischen Strafgesetzgebung für Juristen. Zweite gänzlich umgearbeitete Auflage. Stuttgart, Verlag von Ferdinand Enke, 1882  471Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. August Geyer, Professor der Rechte in München, Lehrbuch des gemeinen deutschen Strafproceßrechts, Leipzig 1880, Fues' Verlag (R. Reisland)  473Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Hugo Meyer, Professor der Rechte zu Tübingen, Lehrbuch des deutschen Strafrechts. Dritte, umgearbeitete Auflage. Erlangen 1882, Andreas Deichert  475Großes BildKleines BildPDF Download

      Lehrbuch der gerichtlichen Psychopathologie mit Berücksichtigung der Gesetzgebung von Oesterreich, Deutschland und Frankreich von Dr. R. v. Krafft-Ebing, o. ö. Professor an der k. k. Universität Prag, Mitglied der société méd. psychol. und der société de médecine légale in Paris, der société de médecine in Gent, der société de médecine mentale de Belgique, der società freniatrica italiana etc. Stuttgart, Enke's Verlag, 1881  476Großes BildKleines BildPDF Download

      Eine Rede des niederländischen Justizministers Modderman, gehalten in der zweiten Kammer der Generalstaaten am 26. October 1880 gegen die Todesstrafe. Gewürdigt von Prof. Dr. Pfotenhauer zu Bern. Bern, Druck und Verlag von Haller. 1882  478Großes BildKleines BildPDF Download

    I. Abhandlungen 481Großes BildKleines BildPDF Download

      Bar, L. v.: Zur Lehre von der Auslieferung  481Großes BildKleines BildPDF Download
      Von L. v. Bar zu Göttingen

      Kräwel, ... v.: ¬Die Strafbarkeit der Selbstbefreiung  505Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Geheime Justizrath v. Kräwel zu Naumburg

      Reiffel, ...: Wie ist für jugendliche Verbrecher die Strafe des versuchten Verbrechens zu berechnen? Welches ist hier der Mindestbetrag der Strafe für den Versuch?  513Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Landgerichtsdirector Reiffel zu Kaiserslautern

      Zucker, ...: Noch Ein Wort über die Entschädigung für unschuldig erlittene Untersuchungshaft und Strafhaft  519Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Universitäts-Professor Dr. Zucker in Prag

      Kärcher, ...: ¬Die Merkmale der Verbrecherischkeit der Handlung  522Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Landgerichtsrath Kärcher zu Karlsruhe

      Jastrow, ...: Gibt es unter der Herrschaft der Reichsjustizgesetze noch ein Recht zur Niederschlagung von Untersuchungen (Abolition)?  532Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Amtsrichter Jastrow zu Cosel in Oberschlesien

      Fuld, Ludwig: ¬Die Unzulässigkeit von amtsgerichtlichen Strafbefehlen gegen Personen unter 18 Jahren  538Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. Ludwig Fuld zu Mainz

    Literarische Anzeigen 545Großes BildKleines BildPDF Download

      Resumé und Rechtsbelehrung im Schwurgerichtsverfahren von Frankreich, England und Deutschland. Ein Beitrag zur vergleichenden Strafproceßlehre von Gustav Freudenstein. Minden, Bruns. 1883  545Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Habermaas in Stuttgart. Die ideale Concurrenz der Delicte. Stuttgart, Enke. 1882  546Großes BildKleines BildPDF Download

      Zur Kritik des neuesten österreichischen Strafgesetzentwurfes. Von Prof. Dr. Schütze in Graz. (Separatabdruck aus der allgemeinen österr. Gerichtszeitung.) Wien, Manz. 1882  547Großes BildKleines BildPDF Download

      Der deutsche Strafproceß in Rechtsfällen nach gerichtlichen Akten veranschaulicht. Mit Anführung der Gesetzesstellen und erläuternden Bemerkungen von Meltzing, Landgerichtssecretär in Schwerin. Ludwigslust, Hinstorff. 1882  548Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Ortloff, Landgerichtsrath. Der Verkehr mit Nahrungs- und Genußmitteln und Gebrauchsgegenständen (Spielwaaren, Farben, Eß-, Trink- und Kochgeschirr, Petroleum und Bekleidungsgegenständen). Nach dem Reichsgesetze vom 14. Mai 1879, nebst den kaiserlichen Verordnungen vom 24. Februar und vom 1. Mai 1882 und der Rechtsprechung des Reichsgerichts. Ein Handbuch für Richter, Aerzte, Apotheker, Droguisten, Spielwaaren-, Farben-, Tapeten-Fabrikanten und Händler, für Färber und Kaufleute etc. Neuwied und Leipzig 1882  549Großes BildKleines BildPDF Download

      Der Civilstrafrichter und das Militär-St.G.B. für das Deutsche Reich. Von Justizrath Hecker, Divisionsauditeur in Breslau. Separatabdruck aus Goltdammer's Archiv 1882. Heft 2, 3 Berlin, Decker's Verlag  550Großes BildKleines BildPDF Download

      Die Moralstatistik von A. v. Oettingen, dritte Auflage  550Großes BildKleines BildPDF Download

      Gustav Freudenstein, Blätter für populäre Rechtswissenschaft. Sammlung gemeinverständlicher und leichtfaßlicher Abhandlungen aus dem Civil- und Strafrecht. Bd. I, Lieferung 6. "Das Erziehungsstrafrecht in Haus und Schule, von seiner juristischen Seite betrachtet, unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Reichsgerichts"  553Großes BildKleines BildPDF Download

      Der Civil- und Strafproceß des Cantons Zürich und des Bundes. Ein Commentar auf Grundlage der Praxis von Dr. Fr. Meili, Advocat und Privatdocent an der Universität und am Polytechnikum Zürich. Bd. I. Zürich, Druck und Verlag von Orell, Füßli & Co. 1882  554Großes BildKleines BildPDF Download

      Zuerl, Staatsanwalt in Regensburg. Repertorium zu den Erkenntnissen des Reichsgerichts in Strafsachen aus der Zeit vom 1. October 1879 bis 31. December 1881, zugleich als Register zu Bd. I-III der Rechtsprechung und Bd. I-IV der Entscheidungen des Reichsgerichts. München und Leipzig, Druck und Verlag von R. Oldenbourg. 1882  555Großes BildKleines BildPDF Download

      Erinnerungen von J. D. H. Temme. Herausgegeben von Stephan Born. (Mit Temme's Bildniß.) Leipzig, Ernst Keil. 1883  555Großes BildKleines BildPDF Download

      Die deutsche Strafgesetzgebung. Eine Sammlung aller gegenwärtig geltenden, Strafproceß und Strafrecht betreffenden Gesetze des deutschen Reichs. Textausgabe mit Anmerkungen, einem vollständigen chronologischen und Sachregister, von A. Hallwey (Richter am Landgerichte zu Hannover) und Dr. A. Arndt (Justitiar am Oberbergamt zu Halle a. d. S.). Berlin und Leipzig, Verlag von J. Guttentag (D. Collin). 1883  556Großes BildKleines BildPDF Download

      Terminkalender für die deutschen Rechtsanwälte, Notare und Gerichtsvollzieher auf das Jahr 1883. Herausgegeben unter Mitwirkung des Vereins deutscher Rechtsanwälte. Mit verschiedenen den practischen Dienst erleichternden Beilagen. (Geschlossen Ende September 1882.) Jahrgang XXIV. Berlin, Carl Heymann's Verlag  557Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Geyer (München), Ueber die den unschuldig Angeklagten oder Verurtheilten gebührende Entschädigung. (In den "Deutschen Zeit- und Streitfragen" von Dr. v. Holtzendorff. Jahrgang XI, Heft 169. Berlin, Habel. 1882)  558Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. v. Bar (Prof. zu Göttingen). Die Entschädigung unschuldig verurtheilter und verhafteter Personen (Fleischer's Deutsche Revue über das gesammte nationale Leben der Gegenwart. Jahrgang VII, Heft 12 S. 354 fg. Berlin 1882)  558Großes BildKleines BildPDF Download

    I. Abhandlungen 561Großes BildKleines BildPDF Download

      Die Entschädigung für unschuldig erlittene Untersuchungshaft und Strafhaft  561Großes BildKleines BildPDF Download

      Schwarze, ...: ¬Die Concurrenz-Theorien und das St.G.B.  575Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Schwarze

    Miscellen 622Großes BildKleines BildPDF Download

      Rosenblatt, Josef: Eine polnische Schrift über Hexenprocesse aus dem Jahre 1639. Ein Beitrag zur Geschichte der Hexenprocesse  622Großes BildKleines BildPDF Download
      mitgetheilt von Dr. Josef Rosenblatt, Privatdocent an der Universität Krakau

      Die Wiedereinführung der Berufung in Strafsachen betr.  636Großes BildKleines BildPDF Download

    Literarische Anzeigen 639Großes BildKleines BildPDF Download

      Professor Dr. v. Lilienthal in Zürich. Die Entschädigung unschuldig Inhaftirter. (Separatabdruck aus dem 55. Jahresberichte der Rhein.-Westph. Gefängnißgesellschaft über 1881/82)  639Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. H. Jaques in Wien. Ueber Justizmorde und über Entschädigung schuldlos Verurtheilter oder Verhafteter. Vortrag, gehalten am 31. Mai 1882 zu Wien. (Separatabdruck aus der Augsburger Allgemeinen Zeitung Nr. 121, 122)  639Großes BildKleines BildPDF Download

Seitenanfang




Startseite MPIeR Digitale Bibliothek Kontakt
© Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte
in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung