Max-Planck Institut für europäische Rechtsgeschichte / Digitale Bibliothek
Juristische Zeitschriften des 19. Jahrhunderts



 
 

Gerichtssaal, Der. Jg. 1, Bd. 1.1849 - Jg. 86.1919; Reg. 1/5 (1854); Reg. 1/19 (1868); Reg. 20/27 (1876)

Jg. 50, 1895


                     

    [Titelblatt] IGroßes BildKleines BildPDF Download
    Inhaltsverzeichniß des fünfzigsten Jahrgangs IIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    I. Abhandlungen 1Großes BildKleines BildPDF Download

      Stenglein, M.: In eigener Sache  1Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. M. Stenglein

      Rotering, ...: Ueber Polizeiverordnungen und ihre Gültigkeit  12Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Landgerichtsrath Rotering (Berlin I)

      Zimmerle, ...: ¬Das Recht des Amtsrichters, den Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlassung eines Strafbefehls abzulehnen  44Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Justizreferendär Zimmerle in Heilbronn

    III. Literarische Anzeigen 69Großes BildKleines BildPDF Download

      Die strafrechtlichen Nebengesetze des Deutschen Reiches. Erläutert von Dr. M. Stenglein, Dr. Appelius und Dr. Kleinfeller. I. Supplement. Berlin, O. Liebmann  69Großes BildKleines BildPDF Download

      A. Groschuff, Senatspräsident beim Kammergericht, G. Erichhorn, Kammergerichtsrath, Dr. H. Delius, Amtsrichter in Hamm. Die preußischen Strafgesetze, erläutert. Berlin, Verlag von Otto Liebmann, 1894  69Großes BildKleines BildPDF Download

      O. Mittelstädt, Die Rückbildung der deutschen Strafgerichtsordnung und Dr. Damme, Staatsanwalt, Verzögerungen und Beschleunigungen im deutschen Strafroceß. Sonderabdrücke aus Bd. LXXVI Heft 1 und 2 der preußischen Jahrbücher, herausgegeben von Hans Delbrück. Berlin, Verlag von Hermann Walther, 1894  71Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Ernst Auerbach, Rechtsanwalt in Frankfurt a./M. Zur Reform unseres Strafverfahrens. Kritische Beleuchtung des Gesetzentwurfs, betreffend Aenderungen und Ergänzungen des Gerichtsverfassungsgesetzes und der Strafproceßordnung. Berlin, Puttkammer und Mühlbrecht, 1894 Dr. Ernst Beling, Gerichtsassessor und Privatdocent zu Breslau, Die Wiedereinführung der Berufung in Strafsachen, Vortrag, gehalten am 5. April 1894 in der Schlesischen Gesellschaft für vaterländische Cultur, Section für Rechts- und Staatswissenschaft. Breslau, Schletter'sche Buchhandlung, 1894  72Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. M. v. Buri, Reichsgerichtsrath, Beiträge zur Theorie des Strafrechts und zum Strafgesetzbuche. Gesammelte Abhandlungen. Leipzig, Veit u. Co., 1894  74Großes BildKleines BildPDF Download

      Pastor Dr. v. Koblinski, Sechsundsechzigster Jahresbericht der Rheinisch-Westphälischen Gefängnißgesellschaft über das Vereinsjahr 1892/93. Im Selbstverlag der Gesellschaft Düsseldorf. In Commission von L. Neß u. Cie.  74Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. jur. Kurt Spohr, Das Beweisinteresse in Strafsachen (sogen. Materielle Beweislast). Allgemeiner Theil und Grundlegung. Gießen, Druck und Verlag von Curt von Münchow, 1894  75Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Alois Zucker, ord. Professor an der k. k. Karl-Ferdinands-Universität mit böhmischer Vortragssprache in Prag, Die Polizeiaufsicht nach österreichischem Rechte mit besonderer Rücksicht auf die Bestimmungen der neuesten Strafgesetzentwürfe. Prag 1894  75Großes BildKleines BildPDF Download

      M. K. Samter, Amtsrichter in Brandenburg a./H., Aus schöffengerichtlicher Praxis. Ein Beitrag zur Berufung und zur Organisation unserer Strafgerichte. Berlin, J. J. Heine's Verlag, 1894  78Großes BildKleines BildPDF Download

      Juristische Vierteljahresschrift. Im Auftrage des Deutschen Juristenvereins in Prag herausgegeben von Dr. Ullmann, Dr. Frankl und Dr. Finger, Professoren an der deutschen Universität in Prag, XXV. Band. Der Neuen Folge IX. Band. Wien, Manz'sche k. und k. Hof-, Verlags- und Universitätsbuchhandlung, 1893  79Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. E. Löwe, Senatspräsident des Reichsgerichts, Die Strafproceßordnung für das Deutsche Reich nebst dem Gerichtsverfassungsgesetz und den das Strafverfahren betreffenden Bestimmungen der übrigen Reichsgesetze mit Commentar. Achte Auflage, bearbeitet von A. Hellweg, Kammergerichtsrath. Zweite Hälfte. Berlin, J. Guttentag, Verlagsbuchhandlung, 1894  80Großes BildKleines BildPDF Download

    I. Abhandlungen 81Großes BildKleines BildPDF Download

      Felisch, ...: Cesare Lombroso's Lehre  81Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. Felisch, Landgerichtsrath zu Berlin

      Thomsen, E.: ¬Das berufungslose Strafverfahren und seine natürlichen Functionsbedingungen  152Großes BildKleines BildPDF Download
      Von E. Thomsen, Landgerichtsrath in Altona

      Weißenborn, ...: ¬Der unbestimmte, eventuelle Dolus  195Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Gerichtsassessor Weißenborn zu Halberstadt

    III. Literarische Anzeigen 224Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Karl Hiller, k. k. Regierungsrath, ord. Professor des Strafrechts an der k. k. Franz-Josephs-Universität in Czernowitz. Die Disciplinarstrafen in den österreichischen Strafanstalten und Gerichtsgefängnissen. Leipzig und Wien, Franz Deuticke, 1894  224Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Richard Horn, Der Causalitätsbegriff in der Philosophie und im Strafrecht. Eine rechtsphilosophische Untersuchung, Leipzig, Verlag von Duncker und Humblot, 1893  225Großes BildKleines BildPDF Download

      Lombroso und Ferrero, Das Weib als Verbrecherin und Prostituirte. Anthropologische Studien gegründet auf eine Darstellung der Biologie und Psychologie des normalen Weibes. Autorisirte Uebersetzung von Dr. med. H. Kurella. Hamburg 1894. Verlagsanstalt und Druckerei Actien-Ges. (vormals J. H. Richter)  229Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. L. Oppenheim, o. ö. Professor der Rechte an der Universität Basel. Die Objecte des Verbrechens. Basel, Benno Schwabe 1894  237Großes BildKleines BildPDF Download

      Richard Herbst, Referendar in Braunschweig. Inauguraldissertation der juristischen Fakultät der Georg-August-Universität zu Göttingen zur Erlangung der Doctorwürde. Die Beschimpfung Verstorbener. Braunschweig 1894  238Großes BildKleines BildPDF Download

      K. Wandel, Rechtsanwalt zu Essen, Das Patentgesetz vom 7. April 1892 und das Gesetz betr. den Schutz von Gebrauchsmustern vom 1. Juni 1891 mit Ausführungsvorschriften, erläuternden Anmerkungen und Sachregister. Zweite, neubearbeitete Auflage. Berlin, Verlag von Franz Vahlen, 1894  238Großes BildKleines BildPDF Download

      Alexander Fürst, Gerichtsassessor, Gesetz betr. den Forstdiebstahl vom 15. April 1878, Textausgabe mit erläuternden Anmerkungen und Sachregister. Berlin, Verlag von Franz Vahlen, 1891  238Großes BildKleines BildPDF Download

      Wilhelm Hanemann, Referendar, Das Verhältniß zwischen der Defraudation der Zölle und Verbrauchssteuern und dem Betruge nach deutschem Reichsrecht. Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doctorwürde der ver. Friedrichs-Universität Halle-Wittenberg. Halle a./S., 1894  239Großes BildKleines BildPDF Download

      M. Gr. Schultheiß, Ueber Oeffentlichkeit im künftigen deutschen Militärstrafprocesse. Würzburg, Verlag von Gnad u. Co., 1893  240Großes BildKleines BildPDF Download

    I. Abhandlungen 241Großes BildKleines BildPDF Download

      Müller, Gustav: ¬Das Causalitätsproblem im Strafrecht  241Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. jur. Gustav Müller in München

      Zucker, ...: Keine Berufung in der Schuldfrage : Warnungsruf eines österreichischen Juristen  340Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Professor Zucker in Prag

      Bozi, ...: ¬Die Beeidigung der Zeugen im Vorverfahren  361Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Landrichter Bozi in Aurich

    III. Literarische Anzeigen 378Großes BildKleines BildPDF Download

      Paul Näcke, Dr. med., Arzt an der Irrenanstalt zu Hubertusburg. Verbrechen und Wahnsinn beim Weibe mit Ausblicken auf die Criminalanthropologie überhaupt. Wien und Leipzig, Wilhelm Braumüller, 1894  378Großes BildKleines BildPDF Download

      A. Croabbon, La science du point d'honneur, Paris 1894  385Großes BildKleines BildPDF Download

      Georg Hoffmann und Ernst Groth. Deutsche Bürgerkunde. Kleines Handbuch des politisch Wissenswerthen für Jedermann. Leipzig, Fr. Wilh. Grunow, 1894  386Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. jur. Maximilian Parmod. Antisemitismus und Strafrechtspflege. Zur Auslegung und Anwendung der §§. 130, 166, 185, 193, 360 des St.G.B.'s in höchstrichterlicher und erstinstanzlicher Praxis. Berlin, Verlag von Siegfried Cronbach, 1894  387Großes BildKleines BildPDF Download

      Schweizerisches Strafrecht. Verhandlungen der vom Eidgen. Justizdepartement einberufenen Expertencommission. I. Theil. September und October 1893. Bern, Buchdruckerei J. Schmidt, 1894  388Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Karl Stooß, Professor der Rechte an der Hochschule zu Bern, Der Kampf gegen das Verbrechen. Academischer Vortrag, am 9. Februar 1894 im Casino zu Bern gehalten. Verlag von Hans Körber, 1894  389Großes BildKleines BildPDF Download

      Theodor Hergenhahn, Oberlandesgerichtsrath a. D., Rechtsprechung der höheren und höchsten deutschen Gerichtshöfe über Proceßbevollmächtigte und Rechtsanwälte. Herausgegeben von Gerichtsassessor Otto Eccius. I. Band. Entscheidungen allgemeinen Inhalts und zur C.P.O. II. Band. Erste Abtheilung. Entscheidungen zur Gebührenordnung für Rechtsanwälte. Hannover, Helwing'sche Verlagsbuchhandlung, 1894  389Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. jur. Ernst Beling, Die Wiedereinführung der Berufung in Strafsachen. Breslau, Schletter'sche Buchhandlung (Inhaber: A. Kurtze) 1894. O. Clodius, Staatsanwalt in Altona, Gegen die Berufung im Strafverfahren, practische Bedenken. J. Harden, Verlag 1894  390Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. August Finger, k. k. a.o. Professor an der deutschen Carl-Ferdinands-Universität in Prag, Das Strafrecht, systematisch dargestellt. Erster Band. Berlin, Karl Heymann's Verlag, 1894  392Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Karl Janka, Das österreichische Strafrecht. Dritte Auflage, durchgesehen und mit Berücksichtigung des neuesten Strafgesetzentwurfes ergänzt von Dr. Friedrich Rulf, k. k. Hofrath und a.o. Professor an der deutschen Carl-Ferdinands-Universität zu Prag. Prag und Wien, F. Tempsky; Leipzig, G. Freitag, 1894  392Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. v. Kirchenheim, Centralblatt für Rechtswissenschaft. XIII. Band. Leipzig, Hinrich'sche Buchhandlung 1894 1. Dr. Philipp Allfeld, Rath am königlichen Landgerichte München I, Gesetz zum Schutz der Warenbezeichnungen vom 12. Mai 1894 erläutert. München, C. H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung, 1894 2. Gottfried Schmitt, Amtsrichter in München, Reichsgesetz, betr. die Abzahlungsgeschäfte vom 16. Mai 1894 mit Einleitung, Anmerkungen und Register. München, C. H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung (O. Beck), 1894 3. Dr. Ludwig Fuld, Rechtsanwalt in Mainz, Das Reichsgesetz betr. die Abzahlungsgeschäfte vom 16. Mai 1894 erläutert. Leipzig, Druck und Verlag der Roßberg'schen Hofbuchhandlung, 1894 4. Dr. Fritz Friedmann, Rechtsanwalt beim Landgericht I in Berlin, Das Reichsgesetz betr. die Abzahlungsgeschäfte mit einer dogmatisch-geschichtlichen Einleitung und Commentar. Hannover, Helwing'sche Verlagsbuchhandlung, 1894 5. Ludolf Parisius, Das Reichsgesetz betr. die Gesellschaften mit beschränkter Haftung vom 20. April 1892. Textausgabe mit Anmerkungen und Sachregister. 2. Auflage. Berlin, J. Guttentag, 1894 6. Becherer, Die Stempelgesetze für das Deutsche Reich und Preußen nebst dem vollständigen Stempeltarif. 2. Aufl. Frankfurt a./M., Jäger'sche Verlagsbuchhandlung, 1892  393Großes BildKleines BildPDF Download

      Juristische Vierteljahrschrift. Im Auftrage des Juristenvereins in Prag herausgegeben von Dr. Dominik Ullmann. Dr. Otto Frankl, Dr. August Finger, Professoren an der deutschen Universität in Prag. 26. Band. Wien, Manz'sche Buchhandlung, 1892  394Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Franz v. Liszt und Dr. Karl v. Lilienthal, Zeitschrift für das gesammte Strafrecht. 14. Band. Berlin, J. Guttentag, Verlagsbuchhandlung, 1894  394Großes BildKleines BildPDF Download

      O. Schönemann, Rechtsanwalt in Gera, Betrachtungen über die Novelle zum Gerichtsverfassungsgesetz und Strafproceßordnung. Gera, Verlag von A. Nupel, 1894  394Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. jur. O. Wirth, kgl. preußischer Geheimer Justizrath und Gefängnißdirector, Blätter für Gefängnißkunde. Organ des Vereins der deutschen Strafanstaltsbeamten. 28. Band. Heidelberg, Verlagshandlung von G. Weiß  396Großes BildKleines BildPDF Download

      Emil Koffka, Rechtsanwalt und Notar in Berlin. Die Reichswuchergesetze vom 24. Mai 1880 und 19. Juni 1893. Mit Commentar. Berlin, Verlag von Franz Vahlen, 1894  396Großes BildKleines BildPDF Download

      Hermann Daubenspeck, Reichsgerichtsrath. Referat, Votum und Urtheil. Eine Anleitung für practische Juristen im Vorbereitungsdienst. Fünfte, vermehrte und verbesserte Auflage. Berlin, Verlag von Franz Vahlen, 1894  397Großes BildKleines BildPDF Download

      Reinhold Johow, geh. Oberjustizrath a. D. Jahrbuch für Entscheidungen des Kammergerichts in Sachen der nichtstreitigen Gerichtsbarkeit und in Strafsachen. 13. Band. Berlin, Verlag von Franz Vahlen, 1894  397Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. J. Bornträger, Kreisphysikus. Compendium der gerichtsärztlichen Praxis. Leipzig, Verlag von H. Hartung u. Sohn (G. M. Herzog), 1894  397Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. jur. Friedrich Holtze, Amtsrichter in Berlin. Strafrechtspflege unter König Friedrich Wilhelm I. Berlin, Verlag von Franz Vahlen, 1894  398Großes BildKleines BildPDF Download

      Bernardino Alimena, Professore pareggiato di Diritto e Procedura penale nell' Università di Napoli. J. Limiti e i Modificatori dell' Imputabilità. Volume primo. Fratelli Bocca, 1894  398Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Heinrich Jaques, Beiträge zur Revision des österreichischen Strafrechts aus den hinterlassenen Papieren desselben, herausgegeben von Dr. Adolf Lenz, Privatdocent an der Universität Wien. In Commission bei der Manz'schen k. k. Hofverlags- und Universitätsbuchhandlung. Wien 1894  399Großes BildKleines BildPDF Download

      H. Martini, Rechtsanwalt in Leipzig, Commentar zu dem Reichsimpfgesetz vom 8. April 1874. Leipzig, Roßberg'sche Hofbuchhandlung, 1894  399Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Harburger I., Rechtsanwalt in München, Concursordnung für das Deutsche Reich und Einführungsgesetz vom 10. Februar 1877 mit der Novelle vom 9. Mai 1894 und den einschlägigen Bestimmungen der die Erwerbs- und Wirthschaftsgenossenschaften und die Gesellschaften mit beschränkter Haftpflicht betreffenden Reichsgesetze, ferner das Reichsgesetz vom 21. Juli 1879, betr. die Anfechtung von Rechtshandlungen eines Schuldners außerhalb des Concursverfahrens. Textausgabe mit Anmerkungen. Zweite völlig umgearbeitete Auflage. München, C. H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung, 1894  400Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. jur. Miltiades Negropontes, Zuständigkeit der Staaten für die auf dem Meere begangenen Delicte. Berlin, Verlag von R. L. Prager, 1894  400Großes BildKleines BildPDF Download

    I. Abhandlungen 401Großes BildKleines BildPDF Download

      Facilides, Ernst: "Sogenannte" Verhandlungsmaxime  401Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Ernst Facilides, Landgerichtsrath in Plauen

      Pfizer, ...: Untheilbarkeit des Strafantrags und der Privatklage  440Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Pfizer

      Kulemann, W.: Zum Begriffe der Ausspielung  452Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Landgerichtsrath W. Kulemann in Braunschweig

    II. Vermischte Nachrichten aus der Strafrechtspflege 461Großes BildKleines BildPDF Download

      Fuld, Ludwig: Die französische Strafgesetzgebung im Jahre 1893  461Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Rechtsanwalt Dr. Ludwig Fuld in Mainz

      Hoegel, Hugo: Die österreichische Criminalstatistik des Jahres 1890  463Großes BildKleines BildPDF Download
      Von Dr. Hugo Hoegel

      Teichmann, A.: Norwegisches Gesetz, betreffend bedingte Strafurtheile  465Großes BildKleines BildPDF Download
      Von A. Teichmann

    III. Literarische Anzeigen 467Großes BildKleines BildPDF Download

      Entwurf eines Strafgesetzbuchs für den Canton Uri im Auftrage der Regierung ausgearbeitet mit Motiven von Dr. Heinrich Pfenninger, Professor der Rechte an der Universität zu Zürich. Frauenfeld, Verlag von J. Huber, 1894  467Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Reinhard Frank, Professor der Rechte in Gießen, Strafrechtliche Fälle zur mündlichen Behandlung. Gießen, Druck und Verlag von Curt v. Münchow, 1894  468Großes BildKleines BildPDF Download

      Professor Dr. Heinrich Lammasch, Vorschläge zur Revision des Strafgesetzentwurfs. Wien, Manz'sche k. k. Hof-, Verlags- und Universitätsbuchhandlung, 1894  468Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. A. Glock, Amtsrichter, Systematische Zusammenstellung des gesammten geltenden Reichsrechtes. Ein Handbuch für den Gebrauch des Bundes- und Reichsgesetzblattes, sowie des Centralblattes für das Deutsche Reich. Mit einem alphabetischen Register. Berlin, J. Guttentag, Verlagsbuchhandlung  469Großes BildKleines BildPDF Download

      Adolf Stölzel, Schulung für die civilistische Praxis. Berlin, Verlag von Franz Vahlen, 1894  470Großes BildKleines BildPDF Download

      Leopold Katscher, Schuldlos verurtheilt! Anregungen, Betrachtungen, Erzählungen. Leipzig, Alfred Janssen, 1893  470Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. jur. Steinitz, Die sogenannte Compensation im Reichsstrafgesetzbuch (§§. 199 und 233). Breslau, Schletter'sche Buchhandlung 1894. (Strafrechtliche Abhandlungen des juristischen Seminars der Universität Breslau, Professor Dr. Hans Bennecke und Privatdocent Dr. Ernst Beling 1. Serie Heft 4)  472Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. jur. Felix Friedrich Bruck, a.o. Professor der Rechte an der Universität Breslau, "Fort mit den Zuchthäusern". Breslau, Verlag von Wilhelm Köbner (M. u. H. Marcus) 1894  473Großes BildKleines BildPDF Download

      Seidler, Rechtsanwalt in Landsberg a./W., Die Nothwendigkeit der Reform der preußischen Disciplinargesetzgebung, insbesondere der Aufhebung des Gesetzes vom 7. Mai 1851 betr. die Dienstvergehen der Richter. Landsberg a./W., Selbstverlag des Verfassers, 1894  473Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. L. Röst, Rechtsanwalt in Solingen, Die Proceßkosten. Eine Studie. Zweite Auflage. Breslau, Schlesische Buchdruckerei von S. Schottländer, 1894  474Großes BildKleines BildPDF Download

      W. Schwarze, Amtsgerichtsrath und Reichstagsabgeordneter, Zur Abänderung der Concursordnung. Vorschläge für die ehrliche Geschäftswelt. Berlin, Puttkammer und Mühlbrecht, 1891  475Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Heinrich Brentano, Die dreizehnte Auflage bearbeitet von Dr. jur. Karl Geiershöfer, Die allgemeine deutsche Wechselordnung nebst den mit dem Wechselverkehr zusammenhängenden Vorschriften insbesondere dem Wechselstempelgesetz und den Gesetzen über kaufmännische Anweisungen. Nürnberg, Verlag der Friedr. Korn'schen Buchhandlung, 1895  475Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Carl v. Fürstl, k. k. Rathssecretär, Die strafrechtlichen Nebengesetze des österreichischen Rechtes. Wien und Prag, Verlag von F. Tempsky, 1894  476Großes BildKleines BildPDF Download

      Ferdinand v. Hugo, Amtsrichter, Systematisches Register zu den Jahrgängen 1867-1893 des Bundes- und Reichsgesetzblattes. Zweite vermehrte Auflage. Hannover, Verlag von Carl Meyer, 1894  476Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Trautvetter, Regierungsrath und Oberzollinspector, Das Strafrecht der Zoll- und Verbrauchssteuern in der Rechtsprechung. Berlin, Carl Heymann's Verlag  477Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. P. Klöppel, Rechtsanwalt am Reichsgericht, Privatdocent an der Universität Leipzig, Das Reichspreßgesetz. Leipzig, Verlag von C. L. Hirschfeld, 1895  477Großes BildKleines BildPDF Download

      Carl Bulling, geh. Justizrath, Der örtliche Gerichtsstand in Preßstrafsachen. Berlin, Druck und Verlag von Rosenbaum und Hart, 1894  478Großes BildKleines BildPDF Download

      Dr. Franz v. Liszt, ord. Professor der Rechte in Halle a./S., Lehrbuch des Deutschen Strafrechts. Sechste durchgearbeitete Auflage. Berlin, J. Guttentag, 1894  479Großes BildKleines BildPDF Download

Seitenanfang




Startseite MPIeR Digitale Bibliothek Kontakt
© Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte
in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung