Max-Planck Institut für europäische Rechtsgeschichte / Digitale Bibliothek
Juristische Zeitschriften des 19. Jahrhunderts



 
 

Zeitschrift für wissenschaftliche Bearbeitung des preußischen Rechtes. Bd. 1.1830 - Bd. 3.1836

Bd. 1, 1830


                     

    [Titelblatt] IGroßes BildKleines BildPDF Download
    Vorwort IIIGroßes BildKleines BildPDF Download
    Inhalt des ersten Bandes XIGroßes BildKleines BildPDF Download

    I. Mühlen, ... von und zur: Von der Ausstellung neuer zinstragender Schuldscheine über zweijährige, oder noch ältere Zinsenrückstände  1Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe von und zur Mühlen in Berlin

    II. Krause, ...: Ueber das Recht eines Gläubigers, sich wegen der vorbedungenen, uneingetragenen Zinsen seines hypothekarisch versicherten Capitals an die Hypothek zu halten  7Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Assessor Krause in Paderborn

    III. Mühlen, ... von und zur: Ueber die gesetzliche Bestimmung, daß das Kaufgeld für geborgt anzusehen ist, wenn der Verkäufer wegen der im Contracte vorbedungenen, und bei der Uebergabe nicht geleisteten, baaren Zahlung des Kaufgeldes, die gerichtliche Klage innerhalb acht Tagen nach der Uebergabe nicht anmeldet  21Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe von und zur Mühlen in Berlin

    IV. Sethe, ...: Historische Skitze der brandenburgischen und preußischen Gesetzgebung, in Betreff des mündlichen Proceßverfahrens vor versammeltem Gericht  27Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Sethe, Chef-Präsidenten des Revisions- und Cassationshofes zu Berlin

    V. Fülleborn, ...: Ueber mündlichen Erlaß einer mehr als funfzig Thaler betragenden Schuld, und Zurückgabe des Schuldscheines  46Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Vice-Präsidenten Fülleborn in Magdeburg

    VI. Mühlen, ... von und zur: Vom Widerrufe einer Vollmacht  55Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe von und zur Mühlen in Berlin

    VII. Müller, ...: Ueber die donatio inofficiosa  63Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Geheimen Ober-Justiz-Rathe Müller in Berlin

    VIII. Simon, A. H.: Strampff, H. L. v.: Noch einige Betrachtungen über die donatio inofficiosa, und die damit verwandten Lehren des Widerrufs einer Schenkung wegen Uebermaaßes, und eines Leibrenten-Contractes wegen Verletzung im Pflichttheil  75Großes BildKleines BildPDF Download
    Von den Herausgebern

    IX. Duesberg, ...: Ueber das Verhältniß der Lehnsfolge-Berechtigten zum Vasallen, in Bezug auf Verfügungen über das Lehn inter vivos  107Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe Duesberg in Berlin

    X. Duesberg, ...: Ueber die rechtlichen Folgen der bei Lehnstheilungen von Seiten der abgefundenen Agnaten ausdrücklich erklärten Entsagungen künftiger Anfälle  144Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe Duesberg in Berlin

    XI. Krausnick, ...: Ueber die Wechselfähigkeit der Gutsbesitzer  150Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe Krausnick in Berlin

    XII. K., ...: Stiftung des Cammergerichts  174Großes BildKleines BildPDF Download
    Von K.

    XIII. Simon, A. H.: Strampff, H. L. v.: Ueber Diebstähle, welche unter Verwandten, oder von Pflegebefohlenen und Zöglingen an deren Vormündern, Pflegevätern und andern Erziehern, oder an deren Hausgenossen begangen werden  196Großes BildKleines BildPDF Download
    Von den Herausgebern

    XIV. Strampff, ... v.: Ueber die Ausgaben und Auflagen des allgemeinen Landrechts für die preußischen Staaten  214Großes BildKleines BildPDF Download
    Von v. Strampff

    Druckfehler 233Großes BildKleines BildPDF Download

    I. Müller, ...: Ueber die donatio remuneratoria  233Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Geheimen Ober-Justiz-Rathe Müller in Berlin

    II. Fülleborn, ...: Kann eine im Wege der Execution angedrohte Geldstrafe, ohne Weiteres, per decretum, oder nur, nach vorgängigem rechtlichen Gehör, per sententiam festgesetzt werden?  248Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Vice-Präsidenten Fülleborn in Magdeburg

    III. Duesberg, ...: Ueber die Rückforderung einer aus Irrthum geleisteten Zahlung  256Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe Duesberg in Berlin

    IV. Silberschlag, ...: Ueber gemessene und ungemessene Dienste  296Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Justiz-Commissarius Silberschlag in Magdeburg

    V. Duesberg, ...: Uebersicht der Lehnsverhältnisse in der preußischen Monarchie  303Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe Duesberg in Berlin

    VI. Mühlen, ... von und zur: Ueber die Verjährung der Zinsen  353Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe von und zur Mühlen in Berlin

    VII. Sethe, ...: Ueber die Zwangspflicht zur Berichtigung des Besitztitels bei dem Grund- und Hypothekenbuch  358Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Sethe, Chef-Präsidenten des Revisions- und Cassations-Hofes zu Berlin

    VIII. Schiller, ...: Ueber hypothekarische Protestationen und Entstehung der Hypothek im Wege der Rechtshülfe nach preußischem Recht  368Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe Schiller in Glogau

    IX. Wünsch, ...: Ueber die rechtliche Vermuthung für die eheliche Vaterschaft  397Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe Wünsch in Berlin

    X. Göschel, ...: Ueber die Eintragungsfähigkeit einer auf die Nutzungen eines Grundstücks beschränkten Hypothek  409Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Rathe Göschel in Naumburg

    XI. Schweikart, ...: Ueber den Erlaß einer Geldschuld durch die Rückgabe des Schuldscheins  422Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Tribunals-Rathe und Professor Schweikart in Königsberg

    XII. Fritze, ...: Von welchem Zeitpunct an sind dem auf Zahlung des Kaufpreises klagenden Verkäufer einer Sache Verzugszinsen von dem rückständigen Kaufgelde in dem Falle zuzubilligen, wenn im Kaufcontracte wegen der Zeit der Zahlung nichts Besonderes stipulirt worden, die Uebergabe der Sache aber erfolgt, und die Klage innerhalb der im §. 224. Tit. 11. Th. I. des A. L. R. bestimmten achttägigen Frist nicht angemeldet worden ist?  432Großes BildKleines BildPDF Download
    Von Herrn Ober-Landesgerichts-Assessor Fritze in Magdeburg

Seitenanfang




Startseite MPIeR Digitale Bibliothek Kontakt
© Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte
in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung